Zum Open World-Action Adventure Watch_Dogs wurde vor Kurzem ein neuer Trailer veröffentlicht, der so gar nicht dem entsprach, was die Fans in letzter Zeit vom Spiel zu sehen bekamen. Die bescheidene Qualität und die Reaktion der Spieler veranlassten Ubisoft dazu, ein Statement zum Thema abzugeben. Demnach handelte es sich um ein Versehen.

Der Trailer “Aisha Tyler” hätte gar nicht erscheinen dürfen, sagte Ubisofts Creative Director Jonathan Morin, nachdem zahlreiche Fans den Trailer aufgrund der technisch bescheidenen Qualität in den internationalen Foren von Ubisoft verbal auseinandernahmen und sich fragten, was aus der ursprünglich präsentierten Grafikpracht geworden ist.

Wie Morin jedoch in seinem Statement versicherte, handelte sich bei der Veröffentlichung des Trailers um ein Versehen. Dieser hätte gar nicht erscheinen dürfen und spiegele definitiv nicht den aktuellen Stand des Spiels wieder. „Lasst mich das so ausdrücken: Wenn hunderte Leute zusammenarbeiten, kann es schon einmal zu Kommunikationsproblemen kommen“, sagte Morin und fügte hinzu. “Ihr braucht euch keine Sorgen um die Grafik zu machen, sie ist definitiv besser als in dem Trailer.”

Im Folgenden kannst du selbst einen Blick auf das besagte Videomaterial werfen. Das Gezeigte hinterlässt bei vielen Fans trotz Ubisofts Statement ein flaues Gefühl im Magen. Könnte es sich hierbei in Wirklichkeit um eine Umsetzung für die aktuelle Konsolengeneration handeln?

Watch Dogs 'Aisha Tyler Trailer' [1080p] TRUE-HD QUALITY

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Watch_Dogs: Ubisoft äußert sich zur bescheidenen Qualität des neuen „Aisha Tyler“-Trailers"

Ich sage ja, könnte es, einige Leute scheinen ihre alten Klapperkisten echt zu überschätzen. Da muss eine riesige Welt dargestellt werden und besonders mit den Hacken kann man sehr schnell die Orte wechseln. Da kann sich das Spiel auf den alten Konsolen nicht leisten super Texturen zu besitzen.
Ich wette drum das viele draußen glauben dass die vorher gezeigte Grafik auf ihren alten Konsolen laufen würde. xD

Ich weiß das hört sich richtig gemein an, aber es wird schon einen mehr als nur guten Grund haben warum Ubisoft bis jetzt noch nicht mal einen Screenshot von der Grafik für die alten Konsolen gemacht hat. Auch nach diesen "Unfall" gibt es nicht mal ein Screenshot der das Gegenteil behauptet. Ich denke also die wissen ziemlich gut wie das Spiel aussehen wird.

Wie Sari schon schrieb, ich glaube einige Leute überschätzen hier ihre Konsole maßlos.
Ganz lustige Sache eigentlich, hatte vor kurzem nen Kumpel bei mir zu besuch gehabt und als er kam hatte ich eine Runde BF3 gespielt und seine erste Frage war warum das Spiel so gut bei mir aussieht. Meint ich auch zu ihn, naja habe die Grafik hochgedreht. War seine Frage gleich warum das bei seiner Konsole nicht so gut aussieht. Wo ich ihn dann auch erstmal erklären musste das seine Konsole halt schon acht Jahre alt ist und aus dem letzten Loch pfeift. konnte er gar nicht glauben da die meisten PC Spiele genauso aussehen wie die Konsolenspiele.

Der hat dann erst später gerafft das der PC sich einfach meist nur zurückhalten muss und die Konsole der Grund ist warum die Grafik manchmal bei beiden Geräten so bescheiden aussieht.
Da sieht man mal welcher Eindruck die Konsolen seit Jahren den Spielern vermittelt. So von wegen, besser als Konsole geht es momentan gar nicht.