Schlechte Nachricht für alle Fans, die bereits dem November-Release des Open-World Action-Adventures Watch_Dogs entgegengefiebert haben. Wie der französische Entwickler und Publisher Ubisoft jüngst bekanntgab, wird der Titel nicht mehr in diesem Jahr im Handel erscheinen. Stattdessen wurde die Veröffentlichung auf das Frühjahr 2014 verschoben.

Auf dem offiziellen Blog des Unternehmens weisen die Macher daraufhin, dass von der Verschiebung ausnahmslos alle Versionen betroffen sind. Als Grund nannten die Entwickler den obligatorischen Feinschliff, den man dem Spiel noch verpassen möchte.

Im offiziellen Statement heißt es: “Wir wissen, viele von Euch werden sich jetzt wahrscheinlich fragen, warum wir das gerade jetzt machen. Wir haben lange damit gehadert, ob wir das Spiel verschieben sollen. Aber wir haben von Anfang an die Angewohnheit entwickelt, dass wir hinsichtlich der Qualität keine Kompromisse eingehen.”

“Als wir uns immer weiter dem Release näherten und alle Puzzleteile sich auf der Zielgeraden an ihren Platz fügten, wurde uns klar, dass wir noch mehr Zeit benötigen, um jedes Detail zu polieren und Feintuning vorzunehmen, damit wir ein wirklich unvergessliches und außergewöhnliches Spielerlebnis abliefern können.”

Die Macher nutzten zudem die Gelegenheit, um sich bei allen Fans für die Unterstützung zu bedanken. Man fühle sich von den Reaktionen und der Leidenschaft der Fans sehr motiviert und könne nicht erwarten, die Spieler im kommenden Frühjahr im (virtuellen) Chicago zu begrüßen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Watch_Dogs: Release auf das Frühjahr 2014 verschoben"

Ich ähm, also ich…ach nö!
Naja gut kann man nichts machen was sein muss muss sein. Schade ist es natürlich dennoch. 🙁