Am 27. Mai 2014 hat Ubisoft nach einer langen Wartezeit sein Open-World Action-Adventure Watch_Dogs auf den Markt gebracht. So ganz reibungslos scheint der Titel allerdings noch nicht bei allen Käufern zu laufen. Nachdem bereits einige Probleme mit der PC-Version gemeldet wurden, scheint nun ein neuer Fehler für mächtig Unmut unter den Fans zu sorgen.

Die vier Millionen verkaufte Einheiten weltweit beweisen: Watch_Dogs hat viele Anhänger. Einige der Käufer können den Titel aktuell allerdings nicht spielen, da ein Fehler offenbar das Laden von Spielständen verhindert. Dass dieses Problem mehr als nur eine Handvoll Spieler betrifft, zeigt auch der offizielle Thread des Publishers, der inzwischen mehr als 200 Seiten voller Beschwerden aufweist. Wie Ubisoft bereits versicherte, arbeitet man fieberhaft an einer Lösung.

„Wir sind uns dessen bewusst, dass einige von euch im Ladebildschirm hängen bleiben. Wir arbeiten hart daran, diesen Fehler zu isolieren, um eine Lösung dafür zu finden. Wenn ihr von diesem Problem betroffen seid, dann öffnet auf der Support-Webseite ein Ticket und helft uns, die Sache voranzubringen. Wir danken für euer Verständnis”, heißt es auf dem offiziellen Twitter-Account des Unternehmens.

Wann wir mit einer Lösung rechnen können, ist derzeit unklar. Sobald die Macher ein Update veröffentlichen, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche