Watch Dogs: Neuer Story-DLC “Bad Blood” enthüllt – Auf diese Zusatzinhalte kannst du dich freuen

Fans des Open-World Action-Adventures Watch_Dogs dürfen sich schon bald über Nachschub an neuen Inhalten freuen. Wie der verantwortliche Entwickler und Publisher Ubisoft kürzlich offiziell mitteilte, wird mit “Bad Blood” bereits Ende September ein neuer DLC das Licht der Welt erblicken. Passend zur Ankündigung haben die Macher auch einen neuen Trailer veröffentlicht.

In “Bad Blood” schlüpfen die Spieler erstmals in die Rolle von Raymond T-Bone Kenney und können im Verlauf der mehr als zehn Missionen umfassenden Kampagne nicht nur tiefer in die Geschichte des Hackers eintauchen, sondern auch neue Schauplätze in Chicago besuchen.

Die Handlung von “Bad Blood” ist kurz nach den Ereignissen des Hauptspiels angesetzt.

Als T-Bone ein letztes Mal die Blume Corporation infiltriert, um eine falsche Fährte in ihr System einzuspeisen, erreicht ihn der verzweifelte Anruf von Tobias Frewer, einem ehemaligen Kollegen, der in der Vergangenheit gemeinsam mit Raymond bei Blume Corporation an dem ctOS-Prototypen werkelte.

Seine eigene Flucht aufs Spiel setzend, entscheidet sich T-Bone zu helfen, doch bereits kurz darauf stellt er fest, dass die Geschichte seines alten Freundes nicht aufgeht…

Neben der Kampagne versprechen die Entwickler noch einige “Straßenschläger”-Aufträge, welche die Spieler laut Ubisoft zahlreiche Stunden lang beschäftigen sollen. Hierzulande wird “Bad Blood” am 30. September 2014 veröffentlicht. Besitzer des Saison Passes dürfen bereits eine Woche früher, am 23. September 2014 loslegen. Viel Spaß mit dem Trailer!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche