Das vielversprechende Open-World Action-Adventure Watch_Dogs aus dem Hause Ubisoft wird sich nach seinem Release im November unter anderem auch mit Rockstars Vorzeige-Titel Grand Theft Auto 5 messen müssen. Wie Ubisofts Creative Director Jonathan Morin nun in einem Interview verriet, will man mit Watch_Dogs weit mehr, als nur einen GTA-Klon abzuliefern.

Einige Standardelemente sind unvermeidbar

Gegenüber dem Online-Magazin VG247 erklärte Morin, dass man auf gewisse Standard-Elemente wie Autos nicht verzichten könne, da es einfach langweilig wäre, das komplette Spiel über zu Fuß herumzulaufen. Das zentrale Feature des Spiels ist jedoch das Hacking, worauf auch die meisten Spielelemente und Missionen aufbauen.

„Auch wenn man diese offensichtlichen Dinge braucht, dreht sich letztendlich alles um das Hacking und darum wird sich auch das ganze Spiel drehen. Das soll natürlich nicht heißen, dass wir keinen Helikopter oder so etwas einbauen könnten. Aber wenn wir das wirklich getan hätten, dann nur deshalb, weil es passt oder es irgendetwas Cooles im Bereich des Hackings gibt, das wir damit hätten machen können”, sagte Morin.

Die richtigen Fragen

Gleichzeitig lobte Morin das Interesse der Spieler an dem Titel, ließ allerdings auch durchblicken dass er sich mehr Fragen zu den Dingen wünsche, die man noch nicht in einem Open-World-Spiel gesehen hat, anstatt zu den Features, die Spiele wie Grand Theft Auto 5 bereits bieten.

“Auf Twitter werde ich mit Fragen bombardiert wie: ‘Werde ich Immobilien erwerben können? Könnt ihr es umsetzen?’ und sie fragen alle die gleichen Dinge. Es ist lustig, weil einerseits ist es cool, dass sie etwas über das Spiel wissen wollen, andererseits bin ich neugierig und frage: ‘Warum fragt ihr mich, wenn ihr diese Dinge schon woanders tun könnt? Warum fragt ihr mich nicht nach Dingen, die ihr noch nie getan habt?’”, so der Macher.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Watch Dogs: Action-Adventure soll weitaus mehr sein als ein GTA-Klon"

Mhh ich finde es gut das sie etwas anderes als GTA machen wollen. Müssen sie auch, Saints Row hat etwas ähnliches getan und war damit durchaus erfolgreich. Es muss also etwas anderes sein um sich durchsetzen zu können.