Phantom Dust wurde auf der E3 2014 für die Xbox One vorgestellt. Interessanterweise handelt es sich hierbei nicht um den ersten Teil der Reihe Dust, sondern um den zweiten bzw. eine Neuauflage. Der erste Teil kam für die Xbox raus und gerade weil das schon etwas her ist, fragen sich viele: Was ist Phantom Dust eigentlich?

Wie schon erwähnt erschien das Spiel für die Xbox und war dort nicht gerade erfolgreich. Nicht weil das Spiel unbedingt schlecht war, sondern weil es seiner Zeit zum Teil weit voraus war. So zählte zum Beispiel der Online-Modus und die Möglichkeit, mit Freunden online zu spielen, zu den wichtigsten Features des Spiel. Doch auf der Xbox war Xbox Live alles andere als Standard.

Ein weiterer Punkt ist die Spielidee, die in die gleiche Kerbe schlägt. Der Grundgedanke dahinter war, dass das Spiel sich wie Magic anfühlt, nur dass es als „3D-Action-Shooter“ gespielt wurde. Man sammelte also verschiedene Elemente, stellte sich dann ein „Deck“ daraus zusammen und kämpfte gegen andere Gegner. Der große Unterschied war eben, dass man selbst durch das Spiel lief und kämpfte, anstatt mit Karten gegeneinander anzutreten.

Sollte dein Interesse für das Spiel geweckt worden sein, schau dir auf jeden Fall das folgende Video von Kotaku an, die noch etwas genauer auf das Spiel eingehen. Ein Wermutstropfen hat die ganze Sache aber: Phantom Dust wird Xbox One-exklusiv sein.

What is Phantom Dust?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!