Nachdem ich in den letzten Wochen bereits die Fragen „Was ist MMO?“ und „Was ist PvP?“ beantwortet habe, geht es heute weiter mit „Was ist PvE?„. PvE ist eine gängige Abkürzung in Online-Rollenspielen. Was genau dahintersteckt, das erfährst du in diesem Artikel!

Was ist PvE?

PvE ist die Abkürzung für Player versus Environment, übersetzt also etwa Spieler gegen Umwelt. Mit der Umwelt gemeint sind dabei vom Computer gesteuerte Gegner, die die Spielwelt bevölkern und dich gerne mal angreifen.

Im Gegensatz zum PvP kämpfst du im PvE also nicht gegen andere Spieler, sondern gegen NPC, womit wir schon bei der nächsten Abkürzung wären. NPC steht in Online-Spielen für Non-Player Character, in Deutsch auch mit NSC (Nicht-Spieler-Charakter) abgekürzt.

Hier begegnet dir PvE

Um deinen Charakter hochzuleveln und zu verbessern, stehen dir in den meisten Online-Rollenspielen viele verschiedene Quests zur Verfügung. Oft wirst du hier vor die Aufgabe gestellt, eine bestimmte Anzahl einer NPC-Art zu töten, mit einem ausgewählten NPC zu reden oder eine Aufgabe für diesen zu erfüllen. Da du hier nicht mit anderen Spielern interagiert, sondern eben mit vom Computer gesteuerten Spielfiguren, handelt es sich hierbei klassischerweise um PvE.

Neben den Quests begegnet dir PvE in Online-Rollenspielen auch in Form von Instanzen (auch als Dungeons bezeichnet). Instanzen sind Gebiete, die du in der Regel zusammen mit einer Gruppe von Spielern betrittst. In Instanzen begegnen dir normalerweise mehrere Bosse. Dabei handelt es sich um gefährliche Monster, die nur zu besiegen sind, wenn die Gruppe gut zusammenarbeitet.

Quests und Instanzen erwarten dich sowohl in browserbasierten MMORPGs wie Drakensang Online als auch in Download-MMORPGs wie Legend of Edda oder 4Story.

In vielen MMORPGs kannst du dich entscheiden, ob du lieber auf einem PvE- oder einem PvP-Server spielen möchtest. Zwar erwartet dich auf einem PvP-Server ebenfalls PvE in Form von Quests und Instanzen, du bist hier jedoch automatisch für PvP-Kämpfe markiert und kannst von anderen Spielern angegriffen werden. Auf einem PvE-Server hingegen kannst du dich in aller Ruhe auf das Erledigen von Quests etc. konzentrieren.

Weitere Fragen und Antworten:

 


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!