Der Fee2Play Online-Shooter Warface, aus dem Hause des deutschen Entwicklerstudios Crytek wurde jüngst mit einem umfangreichen Update bedacht, das unter anderem auch die beiden neuen Spielmodi “Tower Raid” und “Capture” ins Spiel integrierte. Wie die Macher zudem verkündet haben, können sich die Fans des Spiels in Zukunft auf weitere spannende Inhalte freuen.

Laut Cryteks Executive Producer Elijah Freeman ist das neue Warface-Update das bisher umfangreichste in der Geschichte des Spiels und bietet den Spielern genügend Gründe, wieder die Waffen sprechen zu lassen. Das Highlight des Update stellen neben den neuen Missionen zweifelsohne die beiden frischen Spielmodi “Tower Raid” und “Capture” dar.

Bei “Tower Raid” handelt es sich um einen Koop-Modus, bei dem das Gruppenspiel im Vordergrund steht. Dabei müssen die Spieler Stockwerk um Stockwerk einen Wolkenkratzer erobern, der sich in der Hand der Blackwood-Organisation befindet. Ziel hierbei ist es, bis zu dem obersten Stockwerk durchzudringen, um das wahre Raubtier hinter diesem machthungrigen Verbrechersyndikat auszuschalten.

Mit “Capture” bringen die Macher zudem eine eigene Interpretation des klassischen Modus “Capture the Flag” ins Spiel, bei dem zwei Teams auf einer Karte um den Koffer mit nuklearen Startcodes kämpfen. Während die eine Seite versucht, den Koffer in die eigene Basis zu verfrachten, muss die andere alles daran setzten, dies zu verhindern.

Die Kombination aus diesen neuen Inhalten und den frischen täglichen Missionen soll laut Freeman dafür sorgen, dass die Spieler stets eine einzigartige Spielerfahrung genießen können.

Noch nicht bei Warface mit dabei? » Warface jetzt spielen «


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!