Der russische Entwickler Gaijin Entertainment hat das erste internationale eSports-Turnier für seine Flugkampf-Simulation War Thunder gestartet, bei dem teilnehmende Teams in verschiedenen Kategorien gegeneinander antreten werden. Neben dem Hauptpreis von mehr als 28.000 US-Dollar dürfen sich erfolgreiche Hobby-Kampfpiloten auch auf neue Hardware von MSI freuen.

Insgesamt 310 verschiedene Teams, bestehend aus mehr als 1.800 Kampfpiloten aus über 30 verschiedenen Ländern, werden an diesem packenden eSports-Turnier teilnehmen, um den Hauptpreis mit nach Hause zu nehmen. Doch zunächst einmal stehen die Qualifikationsrunden an, aus denen am Ende in jeder Kategorie 32 erfolgreiche herausstechen und in den Playoffs (Ausscheidungskämpfen) um den Titel des Champions kämpfen werden.

Sollte die Anzahl der Teilnehmer am Ende in manchen Kategorien aufgrund von Unentschieden höher als bei 32 liegen, wird es vorläufige Qualifikationsspiele geben. Neben den 4×4 Squad-Kämpfen treten die Spieler unter anderem auch in den 2×2 und 1×1 Duellen gegeneinander an.

Das Turnier wird bis Ende März 2014 andauern. Neben dem Hauptpreis winkt noch hochwertige Hardware in Form von Grafikkarten, Tablets und Gaming Laptops von dem Sponsoren MSI. Weitere Details zu dem E-Sports-Turnier kannst du den offiziellen Foren des Spiels entnehmen. Um die Spieler schon mal auf die Qualifikationsrunden einzustimmen, haben die Macher einen neuen Trailer veröffentlicht, den du dir an dieser Stelle bei uns zu Gemüte führen kannst. Viel Spaß!

Noch nicht bei War Thunder mit dabei?  » War Thunder jetzt spielen «

War Thunder – Gladiators


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!