Der russische Entwickler Gaijin Entertainment hat einen beeindruckenden Trailer zu seiner Flugkampf-Simulation War Thunder veröffentlicht. Dieser wartet mit eindrucksvoll inszenierten Gefechten auf und rückt den Kampf am Boden, auf See und in der Luft in den Vordergrund. Neben der PC-Version, die sich aktuell in der Open-Beta befindet, ist auch eine Umsetzung für die PlayStation 4 geplant.

Mit einem der nächsten großen Updates soll die Flugkampf-Simulation War Thunder auch steuerbare Panzer-Einheiten erhalten und die Spieler auf diese Weise sowohl am Boden als auch hoch über den Wolken in spannende Gefechte verwickeln. Etwas später soll auch der Kampf auf See, der aktuell bereits von der Engine simuliert wird, von den echten Spielern ausgetragen werden.

Was für andere Entwickler genügend Stoff für drei verschiedene Titel bietet, will Gaijin Entertainment zu einer einzigen, epischen Schlacht vereinen. Dass ihnen das Vorhaben durchaus gelingen könnte, zeigt bereits die aktuelle Version des Spiels, die in Sachen Grafik, Physik und Animationen im Genre der Flugkampf-Simulationen ihresgleichen sucht.

Neben dem PC soll der Titel auch für Sonys kommende Next-Generation-Konsole PlayStation 4 erscheinen. Spieler beider Plattformen werden dabei mit- und gegeneinander in spannenden Gefechten antreten können. Mit dem „War Thunder Heroes“-Trailer stimmen die Macher die Fans schon mal auf den Release des Spiels ein. Dieser soll gleichzeitig mit der Markteinführung der Konsole erfolgen. Viel Spaß!

War Thunder – 'Heroes' Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "War Thunder: Eindrucksvoller neuer CGI-Trailer veröffentlicht"

Schöner CGI Trailer, ich finds lustig wie die Dinge mit einander verzahnt sind. Also der eine schädigt den der andere Wiederum den und so entsteht dann Dynamik. Mhh vielleicht sollte ich mir das Spiel wirklich mal anschauen.

Schöner Trailer.

Fände es aber auch mal schön, wenn es nicht nur die Deutschen sind die Abschmieren. Sollen auch mal Paar Russen, Amerikaner oder Briten sein, die im Anfangsbildschirm abstürzen. Im Spiel reicht mir das nicht 🙂