Video: LEGO-Schach mit Laptop steuern

Kannst du dir vorstellen, wie jemand ein Schachfeld mit Figuren aus 100.000 Legoteilen baut? Aus 100.000 Legoteilen, die dann computergesteuert bewegt werden und der König zu fluchen beginnt, wenn er Schachmatt steht?

Die 4 Erschaffer haben für die 100.000 Teile mehr als 30.000$ ausgegeben. In 3 Bastelstunden wurden ein Großteil der Figuren (mit zahlreichen Helfern) angefertig. Die Software unterstützt, nach eigenen Angaben, die Spielmodi: 1 vs 1, 1 vs Computer und Computer vs Computer.

Es muss Unmengen an Zeit verschlungen haben, aber klasse Idee! Hätte ich nur noch ein Zimmer frei…

Gefunden bei: Geekologie.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Video: LEGO-Schach mit Laptop steuern"

100.000 Teile?! Das ist echt mal krass… Ich glaube ich will gar nicht wissen, wie lang gebraucht wurde, um das ganze so aufzubauen…

Bei 100.000 Teilen muss man natürlich auch mal bedenken, wie teuer der ganze Spaß gewesen sein muss! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die ganze Aktion irgendwo offiziell gesponsort wurde, da es doch sonst unbezahlbar für „Normalsterbliche“ wäre…