Männlicher Kajiit bei SkyrimBei den Video Game Awards 2011, die in der vergangenen Nacht vergeben wurden, konnte The Elder Scrolls 5: Skyrim gleich zwei Auszeichnungen mit nach Hause nehmen. Der fünfte Teil der TES-Reihe wurde sowohl als Spiel des Jahres als auch als bestes Rollenspiel gekürt.

Bethesda, der Entwickler von Skyrim, konnte sich noch über einen weiteren Awards freuen, denn das Entwicklerstudio schaffte es in der Kategorie Studio des Jahres auf Platz 1.

Zu den großen Abräumern bei den VGA zählte auch Portal 2. Das Game von Valve wurde sowohl als bestes PC-Spiel als auch als Spiel mit dem besten Multiplayer-Modus ausgezeichnet. Zusätzlich gab es jeweils einen Award für die beste männliche und die beste weibliche (Sprecher-)Performance sowie für den besten DLC (Peer Review).

Die weiteren Gewinner:

  • Best Xbox 360 Game: Batman: Arkham City
  • Best PS3 Game: Uncharted 3: Drake’s Deception
  • Best Wii Game: The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Best Handheld/Mobile Game: Super Mario 3D Land
  • Best Shooter: Call of Duty: Modern Warfare 3
  • Best Action Adventure Game: Batman: Arkham City
  • Best Individual Sports Game: Fight Night Champion
  • Best Team Sports Game: NBA 2K12
  • Best Driving Game: Forza Motorsport 4
  • Best Fighting Game: Mortal Combat
  • Best Motion Game: The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Best Independent Game: Minecraft
  • Best Adapted Video Game: Batman: Arkham City
  • Best Song in a Game: „Build that Wall (Zia’s Theme)“ in Bastion
  • Best Original Score: Bastion
  • Best Graphics: Uncharted 3: Drake’s Deception
  • Best Downloadable Game: Bastion

Zusätzlich zu der Vergabe der Awards boten die VGA auch einige Weltpremieren. Zum ersten Mal gezeigt wurde u.a. das Opening Cinematic von Diablo 3. Einen Release-Termin für das Spiel ließ Blizzard jedoch nach wie vor offen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche