It's OK To Lose Games

Hand hoch, wer möchte verlieren? Dacht ich mir, dass sich niemand melden wird. Und das ist auch vollkommen ok, ich meine, wer verliert schon gerne? Niemand! Doch das lässt sich leider nicht immer vermeiden. Verlieren gehört zu Spielen, und somit auch zu LoL, dazu.

Zwei gehen rein, nur einer kommt raus

Zwei Teams starten ein Spiel und eins muss verlieren, so sind die Regeln. Natürlich will man als Spieler gewinnen und nicht verlieren. Das Problem an der ganzen Sache ist, dass es sich nun mal nicht vermeiden lässt. Und hier ist es wichtig, sich klar zu machen, das Verlieren zum Spiel dazu gehört. Man ist nicht perfekt, es gibt Tage, da trifft man keinen einzelnen Skill-Shot und trifft falsche Entscheidungen, die zum Tod führen können.

Und das ist vollkommen ok, denn dein Ziel sollte es nicht sein zu gewinnen, sondern weniger zu verlieren als zu gewinnen. Das hört sich jetzt ziemlich merkwürdig an, ist aber relativ einfach zu erklären. Nehmen wir mal einen Top 5 Champion (irgendeinen). Dieser besitzt meist eien Winrate von 54-55%. Das wird als recht hoch angesehen, bedeutet aber auch, dass er 45-46% seiner Spiele verliert.

Und genau da liegt der Trick: Obwohl er solch eine hohe Niederlagen-Rate besitzt, ist seine Win-Rate höher. Und das sollte auch dein Ziel sein. Versuche nicht jedes Spiel krampfhaft zu gewinnen, sondern dich mit jedem Spiel zu verbessern, so dass du irgendwann mehr Wins als Niederlagen hast.

Wie viel Schuld hast du, dass dein Team verloren hat?

Diese Frage ist wichtig, denn sonst macht man sich nur selbst fertig und baut Stress auf, wenn man verliert, da man sich dann sagt: „Mist, ich hab schon wieder nicht geschafft zu gewinnen!“ Und ganz wichtig, mache niemals deine Teamkameraden dafür verantwortlich, dass du verloren hast.

Es mag zwar durchaus sein, dass es ihre Schuld ist, dass du verloren hast, aber vielleicht bist du es ja nächste Runde, der dafür verantwortlich ist… Man hat also genügend mit sich selbst zu tun, um sich zu verbessern anstattdie Teamkameraden zu flamen.

Weitere Infos zu diesem Thema findest du im obigen Video von Foxdrop.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!