Gabe Newell Valve CorporationWie Gabe Newell, seines Zeichens Oberhaupt von Valve Corporation, im Rahmen der diesjährigen LinuxCon verriet, will das Unternehmen in der kommenden Woche einige Hardware-Neuigkeiten enthüllen. Was genau gezeigt werden soll, hat der Macher zwar nicht verraten, einige Anmerkungen deuten allerdings auf eine mögliche Enthüllung der Steam-Box hin.

So sprach sich Newell in seiner Rede gegen geschlossene Plattformen aus und ließ durchblicken, dass Valve Corporation die Zukunft des Gamings in offenen Betriebssystemen wie Linux sieht. „Was wir als nächstes dazu beitragen werden, ist die Veröffentlichung unserer Arbeit, die wir auf der Hardware-Seite realisiert haben”, so der Macher.

In seiner Ansprache kritisierte Gabe zudem die aktuelle Entwicklung des Marktes, der seiner Meinung nach in eine komplett falsche Richtung abdriftet, da geschlossene Systeme immer mehr an Bedeutung gewinnen und dabei die Kontrolle über Inhalte, Preise und den Zugang zum Markt bestimmen. Dabei werde keine der kommenden geschlossenen Plattformen etwas zu einer Vereinigung zwischen Wohnzimmer, Schreibtisch und mobilen Geräten beitragen können.

Die Zukunft liegt nach Aussage von Newell im PC, da dieser die einzige Plattform sei, auf der Spieleinnovationen stattfinden. Man werde daher in der kommenden Woche darüber sprechen, wie man offene Betriebssysteme wie Linux ins Wohnzimmer bringen und alle gängigen Kommunikationsgeräte sinnvoll miteinander verbinden könne. Die komplette Rede von Gabe kannst du im folgenden Video anschauen. Viel Spaß!

Gabe Newell at LinuxCon 2013 9/16/2013


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Valve: Gabe Newell verspricht Hardware-Neuigkeiten für die kommende Woche"

Na da bin ich mal echt gespannt, ich werde jetzt nicht sagen das es ncihts wird. Das hat man bei Valves Projekten schon zu oft gesagt. Und sie wurden immer wieder ein Hit. Daher bin ich gespannt was sie uns präsentieren werden.