Valve logoWie die englischsprachige Webseite PCGamesN berichtet, sicherte sich Valve, Entwickler und Betreiber der Steam-Plattform, 3 Film-Domains, was für reichlich Spekulationen bei den Fans sorgt. Laut Quelle ging die Registrierung der besagten Domains bereits im August diesen Jahres über die Bühne. Es ist allerdings nicht ganz klar, was das Unternehmen damit vorhat.

Die drei Domains FreeToPlayTheMovie.com, AheadOfTheGameTheMovie.com und AheadOfTheGameMovie.com wurden von Valves IT-Manager Chris Grinstead registriert. Derzeit ist noch keine dieser Adressen aktiv, doch die Fans spekulieren bereits, was sich dahinter verbergen könnte.

Mit Team Fortress 2 und Dota 2 besitzt Valve zwei lukrative Free2Play-Marken. Das sich darunter echte Verfilmungen anbahnen, ist aber eher unwahrscheinlich. Vielmehr könnte es sich dabei um Vorstellungsplattformen für Valves Game-Videos wie etwa die Dota 2-Dokumentation „The International“ handeln. Dies würde auch das FreeToPlay im Namen der ersten Domain erklären.

Möglich ist auch, dass eine dieser Domains für zukünftige Videos aus dem eSports-Bereich reserviert wurde. Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten gibt. Über das Thema berichtete die Webseite PCGamesN.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!