Update auf Version 1.10 bei Grepolis

Am Dienstag, 30.03.2010, wird im Strategie-Browsergame Grepolis das Update auf Version 1.10 aufgespielt. Es beinhaltet einige Änderungen im Spielablauf und der Oberfläche  sowie verschiedene Bugfixes.

Änderungen in der Spieloberfläche

In der Spieloberfläche von Grepolis ergeben sich mit dem Update folgende Änderungen:

  • Städte werden in der Stadtübersicht nach Namen sortiert.
  • Handelsbewegungen werden in der Handelsübersicht nach Ankunftszeit sortiert.
  • Wenn du ein Angebot am Markt erstellt hast, werden deine Ressourcen in der Stadt aktualisiert.
  • Die Ablaufzeit wird jetzt zusätzlich zum Datum in einem Pop-Up bei den Beratern angezeigt.
  • Die Koordinaten in der Kartenansicht werden nun von der Mitte entnommen.

Änderungen im Spielablauf

 Im Spielablauf findest du folgende Änderungen:

  • Du kannst keine gesperrten Spieler mehr unterstützen.
  • Kolonieschiffe dürfen nur noch 2 Tage (48 Stunden) unterwegs sein.
  • Der Nachtbonus gilt nicht mehr für Eroberungen.
  • Um eine Kolonisierung zu beginnen, musst du sowohl See- als auch Landeinheiten mitschicken.
  • Wenn bei einer Stadt eine Eroberung beginnt, werden alle Unterstützungseinheiten zurückgerufen, laufende Eroberungen und Aktionen der Stadt abgebrochen und alle Truppen kehren zurück, um zu helfen.

Informationen zu den Bugfixes findest du im Grepolis-Forum.

Du kennst Grepolis noch nicht?

In Grepolis übernimmst du im antiken Griechenland die Herrschaft über eine kleine Polis (=Stadt) am Meer. Schnell musst du dich entscheiden, ob du eher den Weg der Diplomatie einschlagen möchtest oder auf Konfrontationskurs mit anderen Spielern gehst. Für Kämpfe mit anderen Herrschern stehen dir sowohl Land- als auch Seeeinheiten zur Verfügung. Unterstützung erhältst du auch von einem Gott deiner Wahl, der dir mythologische Einheiten zur Verfügung stellt.

Grepolis jetzt kostenlos spielen


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!