Man stelle sich das vor: Man ist gemütlich in Minecraft unterwegs, baut ein paar Ressourcen für seinen Charakter ab und plötzlich wird man von mehreren Zombies angegriffen, stirbt und verliert alle Sachen, die man bei sich trug. So etwas gibt es nicht in Minecraft? Stimmt, aber in Unturned, dem neuen Free2Play-Spiel, das aussieht wie Minecraft und sich spielt wie DayZ!

Unturned – Ein Block-Survival-Game

Unturned kann man durchaus als „Block-Survival-Game“ bezeichnen, also ein Spiel, das aussieht wie Minecraft und zudem starke Ähnlichkeiten zu DayZ aufweist. Doch es als DayZ-Klon mit putziger Optik zu beschreiben wäre falsch, denn das Spiel geht wesentlich weiter als DayZ.

So ist es dir zum Beispiel möglich, Bäume zu fällen und andere Ressourcen abzubauen, um dir mit diesen neue Sachen herzustellen. Doch damit nicht genug, du kannst auch verschiedene Fahrzeuge im Spiel dein Eigen nennen und damit herumfahren (oder Zombies überfahren).

Solltest du sterben, verlierst du all deine Sachen, die du bei dir getragen hast, und jeder, der deine Leiche findet, kann diese Sachen aufheben. Man sollte also sterben vermeiden!

Faires Free2Play-Modell?

Doch wie sieht es mit dem Free2Play Konzept aus – in Survival-Spielen sind diese ja weniger gerne gesehen.

Auch hier gibt es Entwarnung: Für 4 britische Pfund  im Monat kann man einen Gold-Account bekommen. Dieser Gold-Account bringt verschiedene Skins und der Spielername wird golden dargestellt. Zwar bekommt der Spieler auch Bonus-XP und Loot, diese Dinge funktionieren aber nur auf den sogenannten Gold-Servern! Das bedeutet, will man den Bonus haben, muss man auf einen Server wechseln, auf dem ebenfalls nur Gold-Spieler unterwegs sind.

Lust auf Unturned bekommen? Dann schau dir das Spiel doch mal an, es ist seit Kurzem kostenlos auf Steam verfügbar!

Unturned: Steam Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!