Robert Cogburn, seines Zeichens Lead Game Designer hinter den letzten beiden Uncharted Spielen beim Entwicklerstudio Naughty Dog, hat sich vor Kurzem zu Sonys kommender Next Generation-Konsole PlayStation 4 geäußert und dabei die Spekulationen um ein mögliches Uncharted 4 befeuert. Von der Konsole selbst ist der Macher restlos begeistert.

Im Rahmen einer Diskussionsrunde auf Reddit wurde Cogburn gefragt, was er von der neuen Sony-Konsole hält und ob ein Uncharted 4 auf der PlayStation 4 im Bereich des Möglichen liegen würde, worauf er antwortete:

“Wenn ich etwas über das, was wir gerade machen, verraten würde, wäre es nicht mehr spannend. Die PS4 ist genial. Sie gibt uns die Chance, eine Menge Dinge, die wir schon seit einiger Zeit diskutiert haben, zu verwirklichen. Ihr werdet in Ehrfurcht erstarren, wenn ihr es spielt.”

Ob er damit nun die Konsole selbst meint oder den Titel, an dem das Studio gerade hinter verschlossenen Türen werkelt, darf jeder selbst beurteilen. Einigen Fans reicht diese Aussage jedoch bereits, um sich auf ein Uncharted 4 zu freuen.

Am 14. November 2013 wird Sony in New York ein groß angelegtes Event für den bevorstehenden Release der PlayStation 4 abhalten, auf dem auch neue Titel enthüllt werden sollen. Gut möglich, dass uns dort auch eine dicke Überraschung von Naughty Dog erwartet.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche