Während die Tekken-Spieler im Rahmen der Evo 2014 überraschend mit der Enthüllung eines siebten Ablegers beglückt und den Mortal Kombat X-Anhängern mit Raiden ein weiterer spielbarer Charakter präsentiert wurde, gingen die Street Fighter-Fans leider leer aus. Wie Capcoms Yoshinori Ono jedoch kürzlich verriet, will man schon bald etwas Spannendes ankündigen.

“Bald” ist natürlich ein dehnbarer Begriff und so bleibt unklar, wann uns Capcom mit der Neuigkeit beglücken möchte. Natürlich wird im Netz bereits wild spekuliert, worum es sich bei der Ankündigung handeln könnte.

Nachdem man vergangenen Monat das Ultra-Update für Street Fighter IV auf der Xbox 360 und der PlayStation 3 veröffentlichte, sollen im kommenden Monat auch die PC-Spieler bedient werden. Einer Umsetzung für die Next-Gen-Geräte hat Ono bereits im Juli vergangenen Jahres eine Absage erteilt und auch ein Street Fighter V war zu dem Zeitpunkt aus Kostengründen kein Thema.

Hat man es sich vielleicht inzwischen anders überlegt und möchte Ultra Street Fighter IV doch noch für die Xbox One und die PlayStation 4 portieren? Oder haben sich die Macher endlich an einen Nachfolger gewagt? Spätestens, wenn Ono-san die Katze aus dem Sack lässt, wissen wir mehr.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche