The Secret World: Mission "Gravitation"In der vergangenen Woche ging bei The Secret World Update 1.4 online, das vollgepackt mit Neuheiten war. Doch auch das nächste große Inhalts-Update wirft bereits seine Schatten voraus. In einem Brief an die Community enthüllte Game Director Joel Bylos nun erste Details zur kommenden Ausgabe.

„Etwas völlig Neues“ bei den Missionen

In seinem Brief erklärt Bylos, das Team arbeite bereits fieberhaft an Ausgabe 5. Angesichts einiger der neuen Inhalte, die für das Update geplant seien, sei er ziemlich aufgeregt, „weil wir mit einigen neuen Ideen experimentieren, die die monatlichen Updates meines Erachtens nachhaltig prägen werden“.

Geplant ist für das kommende große Update, bei den Missionen „etwas völlig Neues“ auszuprobieren. Bylos betont, dass man auch in Ausgabe 5 mehrere neue Missionen einführen werde, gleichzeitig jedoch auch mit einem größer angelegten Handlungsbogen experimentieren werde. Dieser umfasse mehrere neue Missionen rund um einen neuen Charakter.

Im Mittelpunkt dieser Missionen steht Tyler Freeborn, ein Verschwörungstheoretiker, der seit der Ausbreitung des Nebels auf Solomon Island vermisst wird. Im Laufe dieser Missionen werdet ihr mehr über das Wesen des Schmutzes erfahren und zum ersten Mal *in* den Nebel selbst reisen.

Neue Nebenwaffe und Weihnachts-Event

Neben den Missionen wird mit Ausgabe 5 auch eine neue Nebenwaffe ins Spiel kommen, die von Schrottplatz-Edgar gebastelt wird. Laut Bylos hat die neue Waffe mit einer Funktion zu tun, „mit deren Hilfe wir die Kampferfahrung von The Secret World noch interessanter gestalten können“. Weitere Details sollen bereits in Kürze verraten werden.

Ab Update 1.5 wird es zudem möglich sein, alle Untersuchungsmissionen im Spiel zu wiederholen. Das bedeutet, dass diese mit den gleichen Abklingzeiten wie die Missionen der betreffenden Region gegen eine geringe Belohnung erneut gespielt werden können.

Laut Bylos wird Ausgabe 5 noch viel mehr bieten. Was genau uns sonst noch erwartet, verriet er allerdings noch nicht. Am Ende seines Beitrags ging er jedoch noch kurz auf das anstehende Weihnachts-Event ein:

Okay … eine Sache noch. Ich weiß, dass ihr alle gespannt auf das Weihnachtsevent wartet, und dass bereits wilde Spekulationen über dessen Inhalt kursieren. Es wird daher Zeit, etwas Öl ins Feuer zu gießen, also aufgepasst:

Es hat nichts mit Weihnachten oder dem Winter zu tun!

Den kompletten Beitrag von Bylos kannst du auf der offiziellen Webseite von TSW lesen!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "TSW: Neue Nebenwaffe und Weihnachts-Event – Erste Infos zu Update 1.5"

Mhh bei einer Nebenhandwaffe muss ich doch gleich mal an eine Art Magnetkannone oder so denken. Würde zumindest zu einer Schrottplatzbastellei passen. Das man die Untersuchungsmissionen nochmal machen kann finde ich super es gab immer mal wieder welche die ich gerne wegen der Geschichte nochmal gemacht hätte 🙂

Das klingt gut. Nedlich ein MMORPG wo was passiert. Nahezu jede Woche n Statement oder etwas und vor allem regelmäßig Update-Patches mit INhalten.

Also ich noch den Flammenwrfer von Eddie.. weiß einer wie und wofür man das grüne Flammenwerf-Ding benutzen kann?.Anzulegen geht er Ja.. Mit den riesen hatte das nix zu schaffen, oder?

ThomThom auf Kobold

noch ein einsamer Hund (Es schießt ich benutze es..) DMG / Heal /Support .. Kabale ich komme!