The Secret World StoryIn einem neuen Brief an die Fans von The Secret World ging Funcoms Creative Director Joel Bylos näher auf die zukünftigen Pläne für das Jahr 2013 ein. Nach der Implementierung des neuen Kompatibilitätstesters pünktlich zum Valentinstag, steht nun Ausgabe #6 „Der letzte Zug nach Kairo“ in den Startlöchern. Aber auch die Ausgaben 7-12 sind bereits in Planung.

Von geheimen Kulten und dunklen Kreaturen

Die Veröffentlichung der sechsten Ausgabe ist für Anfang März geplant. Diese wird eine frische und vielschichtige Geschichte mit Said, Nassir und Abdel Daoud beinhalten. Die Spieler werden in die Vergangenheit reisen und ein wertvolles Artefakt aus dem Besitz eines römischen Kultes entwenden, um in der Gegenwart die grausamen Pläne der Antonisten zu vereiteln. Weitere Infos dazu haben wir in unserem Artikel zusammengefasst.

In Ausgabe #7 folgen die Spieler in Transsilvanien den Spuren eines seltsamen neuen Monsters und werden dabei von einem Vampirjäger unterstützt. Im Zuge der Questreihe werden auch weitere Geheimnisse der Reißzähne der Karpaten sowie die Gründe für die Präsenz der Orochi in der Region offenbart. Der Creative Director beschreibt diese Ausgabe als „James Bond gegen uralte Schrecken.“

Die siebte Ausgabe wird außerdem noch mit einer brandneuen Nebenwaffe aufwarten und am Ende in einem neuen Event münden, das bis zum Erscheinen des Tokio-Updates anhält.

Die Geschichte geht weiter

Mit Ausgabe #8 wollen die Entwickler statt neuer Story-Quests ein neues, wiederholbares Inhalts-Feature einführen, das sowohl von relativ neuen Spielern als auch von TSW-Veteranen gespielt werden kann. Einzelheiten sollen rechtzeitig zum Release bekanntgegeben werden.

Die Ausgaben #9-11 werden dann im Zeichen der Großstadt-Abenteuerzone Tokio stehen und eine Fortsetzung der Hauptstory, einen neuen Bau, einen neuen Dungeon und jede Menge Action-, Sabotage- und Untersuchungsmissionen mit sich bringen.

In der zwölften Ausgabe wird eine weitere Abenteuerzone Einzug ins Spiel erhalten. Diese wird direkt mit den Erkenntnissen aus Tokio in Verbindung stehen und eine berüchtigte Fraktion im Spiel in den Vordergrund rücken. Neben den geplanten Ausgaben werden noch weitere Inhalte und Features folgen, die sich verstärkt auf das PvP im Spiel konzentrieren. Auch zu diesem Thema wollen die Entwickler bald frische Infos verraten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "TSW: Neue Ausgaben, Abenteuerzone Tokio und mehr – Joel Bylos über die Pläne für das Jahr 2013"

9-11 Naja das dauert ja dann noch bis ende Sommer wenn nicht sogar Winter, vorher werde ich wohl auch erstmal nicht mehr reinschauen. Mein Problem war einfach so toll TSW ist, keine Frage fehlt mir einfach was im Endgame. Und alle 2 Monate 2 Neue Quests zu machen ist es mir dann doch irgendwie nicht wert.