Innsmouth Academy in The Secret WorldBereits vor wenigen Tagen berichteten wir, dass bei Funcom Mitarbeiter entlassen werden. Wie gestern Abend nun bekannt wurde, ist von dieser Umstrukturierung auch der deutsche Community Manager Johannes „Waldgeist“ Rebhan betroffen, der fast fünf Jahre die deutschen Spieler von Anarchy Online, Age of Conan und The Secret World betreute.

Nachdem Massively vor wenigen Tagen einen anonymen Tipp erhielt, dass Funcom die Mitarbeiterzahl erheblich reduziert, gab der Entwickler gegenüber dem Magazin bereits ein Statement ab und bestätigte den Stellenabbau. In einer Pressemitteilung erklärte das Unternehmen gestern nun noch einmal offiziell, dass man damit begonnen habe, die Betriebskosten nach dem Launch von The Secret World zu reduzieren.

Dies würde auch Entlassungen und vorübergehende Entlassungen einiger Mitarbeiter in Montreal, Durham, Oslo und Peking beinhalten. Einige der Maßnahmen seien normal für die Zeit nach dem Launch eines großen Projektes, wie etwa Anpassungen beim Kundenservice. Insgesamt sei rund die Hälfte der Funcom-Mitarbeiter betroffen, einige Abteilungen mehr, andere weniger.

„Wie bereits vor einigen Tagen angekündigt, hat Funcom aufgrund von schlechteren The Secret World-Verkaufszahlen als angenommen die Entscheidung treffen müssen, Kosteneinsparungen und Umstrukturierungen vorzunehmen. Darunter fällt leider auch, sich von Mitarbeitern trennen zu müssen“, so beginnt ein gestern veröffentlichter Beitrag von Senior Community Manager Oliver „Tarib“ Kunz im offiziellen TSW-Forum.

Betroffen davon sei auch der deutsche Community Manager Johannes „Waldgeist“ Rebhan, der fast fünf Jahre das Bindeglied zwischen den deutschen Spielern von Anarchy Online, Age of Conan sowie The Secret World und den Funcom-Entwicklern dargestellt habe. Tarib, der zukünftig die Aufgaben von Waldgeist übernehmen wird, betont dabei, dass der Grund für den Abgang in keinster Weise die Arbeit des CMs sondern die schlechten Verkaufszahlen seien. Auch Waldgeist wendete sich mit einigen Worten an die Community, die du am Ende des Artikels lesen kannst.

Im Forum zeigten sich viele Spieler enttäuscht von Funcom und auch wir finden es sehr schade, dass der Entwickler sich dazu entschieden hat, sich vom deutschen CM zu trennen. Auf diesem Weg wünschen wir Waldgeist alles Gute für die Zukunft und sagen Danke für die zwar kurze, aber sehr gute Zusammenarbeit bei The Secret World!

Warum hat mir das keiner vorher gesagt? Da hätte ich im Irland-Urlaub gleich bei Lisertan anklopfen können! 😉

Nein, jetzt im Ernst. Die letzten viereinhalb Jahre als Community Manager für Anarchy Online, Age of Conan und The Secret World, waren ohne Frage die aufregendsten, anstrengendsten, frustrierendsten aber schönsten meines Lebens. An dieser Stelle ist aber leider der Weg für mich zu Ende. Ich würde ihn noch gerne weiter mit und für euch gehen, da ich meinen „Job“ mehr als meinen Beruf gesehen und immer versucht habe, mit voller Leidenschaft für euch da zu sein.

Mancher mag sich jetzt diebisch freuen, da endlich der Dampfplauderer weg ist, aber vielleicht sind da ja auch ein paar Spieler, deren Spielerlebnis ich bereichern konnte und für diese war ich hier.

Da ich den Weg in die Spieleindustrie, weg von der Informatik, nur wegen Funcom und Age of Conan gegangen bin, werde ich jetzt wohl wieder die Seiten wechseln und zusammen mit euch im hyborischen Zeitalter umherstreifen, die Geheimnisse der Welt lösen und unter den zwei Sonnen von Rubi-Ka braun werden.

Vielen Dank an alle Community-Mitglieder. An alle Flamer, alle Carebears, alle Fanbois, alle Trolle, alle Oberlehrer, alle Besserwisser, alle Endlosdiskutierer, alle Rollenspieler, an alle, die diese Jahre mit Leben und Erleben gefüllt haben, die mir Schwierigkeiten bereitet, oder mich mit Lob aufgebaut haben. Ohne euch wäre das alles nicht so verdammt großartig gewesen und müsste ich nicht gehen, wäre ich hier geblieben, bis der letzte das Licht ausmacht. Danke.

Euer Waldgeist (Quelle)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "TSW: Waldgeist entlassen – Funcom trennt sich von deutschem CM wegen „schlechter Verkaufszahlen“"

Autsch, das lässt eigentlich tief blicken wie schlecht es Funcom geht. Da wird der einzige Deutsche CM gefeuert der sich dann auch um alle Spiele kümmert. Wenn es schon so weit gekommen ist, dürfte da bei FunCom gerade die Feuerwehr ordentlich am arbeiten sein.

Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht mit was Funcom kalkuliert hat. Die Entwickler müssen endlich mal auf den Boden der Tatsachen zurück kommen. Wir leben inzwischen in einer Zeit, in der die Spieler eine sehr große Auswahl an Spielen haben. Natürlich muss ein Spiel Geld abwerfen, aber ich hatte in TSW nie das Gefühl, allein in der Welt zu sein. Ganz im Gegenteil, das Spiel spielen mehr meiner Freunde als ich erwartet hatte.

Und es ist ein super Spiel, was aber noch viel Zeit braucht. Schade das hier anscheinend schon sehr schnell die finanzielle Luft ausgeht. Das Spiel hat definitiv seine Nische gefunden, nur sind momentan alle im GW2-Hype (nicht zu unrecht, da das Spiel bestimmt großartig wird).

Unterm Strich kann ich nur sagen, dass für mich die Abo-MMOs eine aussterbende Spezies sind. Finanzkonzepte sollten realistisch geplant sein, und den Spieler nicht zu einem Abo zwingen. Diese Verpflichtung mögen anscheinend viele Spieler nicht mehr.

Ich pers. finde das alles es sehr schade. Hoffentlich bleibt dennoch genug Personal über, um TSW gerecht zu werden, und es auch in mtl. Intervallen weiter voran zu treiben. Ansonsten wird dem Spiel das selbe Schicksal wie SWTOR zukommen…

PS: Alles Gute Waldgeit!

Unglaublich!
Der Waldi war für alle Deutschen FunCom Fan´s das FC-Gesicht!
Er hat eine wirklich gute Arbeit geleistet und war immer erster Ansprechpartner wenn es um alle möglichen Fragen ging.
Waldi, Du wirst mir fehlen.

Vielleicht sollte FC erst einmal anfangen in der oberen Riege Leute zu entlassen. Vielleicht sollte auch mal jemanden dem CEO sagen das man anfängt ins Marketing zu investieren. Nicht umsonnst sagt man: "Tue Gutes und Spreche darüber!" FC hat sehr viel Gutes gemacht, aber es immer nur der Community gesagt.
Age of Conan war eine Hammer Spiel und zu seiner Zeit ist es genau zum richtigen Zeitpunkt gekommen. Aber TV oder Kino Werbung gab es nicht. In der Zwischenzeit ist ein Conan Kinofilm herausgekommen, aber es gab kein Budget für Kinowerbung oder TV Spots. Schade.

Das ist echt hart, hatte man Funcom gesagt kam ein gleich Waldgeist in den Sinn.

Absolut Schade und absolut verdächtig das der EINZIGE Deutsche CM entlassen wird.

TSW ist so ein gutes Spiel, bin total begeistert. Hoffe nur, dass Funcom das nicht vermasselt. Wenn man hört, dass die halbe Belegschaft betroffen ist, scheint es denen nicht soooo gut zu gehen. Aber wie Roban schon sagte, ein bisschen mehr ins Marketing zu investieren würde dem Spiel sicherlich gut tun…

Da habe ich mich die Tage schon gefragt, wo der nächste Cromcast bleibt. Hab flüchtig im deutschen Forum umgesehen, aber nichts diesbezüglich gefunden. Und dann das. Das ist großer Mist Funcom. Dumme Entscheidung.

Ja das erklärt so langsam so einiges, bin auch absolut nicht begeistert 🙁

Habe in meiner langjährigen Computerspiel Erfahrung noch keinen CM erlebt der soviel Herzblut in seine Arbeit gesteckt hat wie Waldgeist in Age of Conan. Auch nachdem ich AoC verlassen hatte habe ich noch regelmässig den Crom Cast verfolgt. Es ist sehr schade das soetwas nicht gewürdigt wird (oder das FC so schlecht dasteht das sie keine Wahl haben)

Das aus für AoC. Sehr, sehr Schade. Im neuen Investorenbericht bemüht sich Funcom den Investoren einzureden, TsW werde bald wesentlich mehr Geld als AoC abwerfen. TsW ist aus meiner sicht ein ödes Casual-Game, das nie und nimmer das Suchtpotential von AoC erreichen kann. Und ja, ich hab TsW etwa zwei Wochen lang gespielt.

AoC wird wohl das Schicksal von Anarchy Online teilen, kaputtgespart und abserviert. Das Feuern des guten Waldgeist, der wirklich massgeblich Anteil daran hatte, das AoC damals doch die Kurve gekriegt hat, sagt ja wohl alles.

Einem leidenschaftlichen AoC-Spieler verdirbt sowas echt den Tag 🙁

Nicht nur euch verdirbt der Mist den Tag-.- Mal Ernsthaft Waldgeist war stellenweise das Einzige das mich und meine Kumpels damals bei AOC gehalten hat. Einen so guten CM hab ich schon laaaaaaaaaaanggggggeeeeeeee nicht mehr gesehen.
Wisst Ihr eigentlich wie ich mich gefreut hab als ich sah das Waldgeist noch exsistiert und sich nun um TSW kümmert 😉 UND DANN DAS ;( Man kann auch am falschen Ende sparen!
Und noch was ! MACHT ENDLICH MAL WERBUNG für so tolle Spiele wie TSW /AOC. Damals hätte so was Age of Conan echt gepusht. Nutzt doch endlich mal das Fernsehn das ist eine der Werbeflächen überhaupt!

tjo das mann keinen deutschen community manager mehr braucht liegt vieleicht daran das mehr als die hälfte eh schon mit derart grässlicher schreib art im forum schreibt
da ist so ein mischmasch das man manchmal schon rätzeln muss ^^
und wieviele spielen wohl den englischen client ?
tjo ich würde sagen das dass sicherlich mit dazu beiträgt das man keine deutsche unterstützung mehr braucht…