TSW New York-Raid - MonsterEnde September wurde bekannt, dass Joel Bylos ab sofort als Game Director von The Secret World fungiert. In einem Interview mit DualShockers sprach er nun u.a. über seinen neuen Job, das Zielen mit dem Fadenkreuz, kommende Inhalte und ein mögliches Event im Dezember.

Neue Position, Fadenkreuz und Co.

Im Interview äußerte sich Bylos zunächst zu seiner neuen Position bei Funcom und ging auf seine Zusammenarbeit mit Ragnar Tørnquist ein, der mittlerweile Creative Director des Spiels ist. Anschließend ging er auf die Fadenkreuz-Funktion ein, die mit dem kommenden Update 1.4 ins Spiel kommen soll.

Hier erklärte Bylos, dass The Secret World ursprünglich als Fadenkreuz-Spiel ausgelegt war. Während der Entwicklung sei die allgemeine Meinung im Team dann jedoch gewesen, dass sich ein Fadenkreuz für Art Kämpfe, die man in TSW finde, nicht geeignet sei. Als das Thema in der Beta dann erneut aufkam, wurde alter Code ausgegraben, aufpoliert und getestet, wie dieser mit den neueren Kampf-Features harmoniert.

Bylos erklärt, er habe das Fadenkreuz-Feature selbst getestet und für gut genug empfunden, um Spielern diese Option zu bieten. Er denke jedoch nicht, dass der Kampf mit dem Fadenkreuz die Zukunft des MMORPG-Genres darstelle. Vielmehr ist er der Meinung, dass jedes gut gemachte Kampf-System in einem MMORPG funktionieren könne.

Erster Raid und Winter-Event

Neben dem Fadenkreuz wird mit der kommenden Ausgabe 4 auch der erste Raid seinen Weg ins Spiel finden. Auf die Frage, ob noch mehr Schlachtzüge geplant seien, erklärte Bylos jedoch lediglich, dass er nicht mehr Raids versprechen wolle, solange man nicht wisse, wie der erste angenommen werde. In der Zukunft wolle man zudem mehr Inhalte für kleine Gruppen hinzufügen.

Und wie sieht es mit weiteren Events nach Halloween aus? Auf die Frage, ob man im Dezember irgendeine Art von Winter-Event erwarten könne, erklärte Bylos: „Absolut, aber ich kann derzeit noch nicht darüber reden“. Das komplette Interview mit Joel Bylos kannst du bei DualShockers lesen!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche