TSW - Die Gefahren des WaldesDie Veröffentlichung von Ausgabe 6 bei The Secret World liegt bereits einige Wochen zurück. Wie Game Director Joel Bylos nun im Rahmen eines offenen Briefes an die Community erklärte, arbeite man derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung von Ausgabe 7, deren Handlung sich in Transsylvanien abspielen werde.

Details zu Ausgabe 7

Nachdem bei Ausgabe 6 eindeutig Indiana Jones Pate gestanden habe, könne man sagen, dass Augabe 7 als Vorbild James Bond und ähnliche Spionagethriller verwende. Verschlagen werde es die Spieler dieses Mal nach Transsylvanien, wo es gelte, die Anwesenheit von Werwölfen in dem Gebiet zu untersuchen.

Dies wiederum führe zu Ermittlungen gegen die Orochi-Präsenz in der Region, „die über eine Spur dunkler Machenschaften und Täuschungen den Weg zu einer versteckten Orochi-Anlage unter einem Gletscher in den Reißzähnen der Karpaten weisen“. Unterstützung würden die Spieler dabei von alten und neuen Verbündeten erhalten, darunter auch eine atemberaubende Agentin des Rats von Venedig.

Mit dem Flammenwerfer wird Ausgabe 7 zudem eine weitere neue Nebenwaffe beinhalten, die Spieler vom Vampirjäger erhalten. Zu den aktiven Fähigkeiten der Waffe würden die Kanalisierung eines großen Feuerkegels, die Möglichkeit eine Feuerwand zu errichten, die Erzeugung einer Gaswolke und ein Napalm-Sprühnebel gehören.

Weiterhin soll es das kommende Content-Update Spielern ermöglichen, eigene Radiosender und Wiedergabelisten direkt in den Client zu streamen. Und auch PvP-Fans können sich auf einige Änderungen freuen:

Zu guter Letzt gibt es für unsere PvP-Spieler eine ganze Reihe von Änderungen, die wir im Laufe der kommenden Updates fertigstellen und implementieren möchten. Dazu gehören:

  • Eine Überarbeitung der Fraktionsbalance in Fusang, der Eroberungsmechaniken und der optionalen Belohnungen.
  • Änderungen am Spielersuchesystem (die vorbereitend bereits im Hintergrund laufen, und für die wir seit Ausgabe #6 Spielerdaten sammeln).

Daneben beginnen wir mit den ersten Arbeiten an unserem PvP-Feature „Black Ops“. Dieses Feature ist vergleichbar mit „Events“ in anderen Spielen, nur dass es bei uns um einen Bereich eines Spielfelds gehen wird, in dem die drei Fraktionen um die Kontrolle über Relikte, Bereiche oder wichtige Personen, die ein Gebiet durchqueren, kämpfen. Ich kann das für Ausgabe #7 noch nicht versprechen, aber die Arbeit daran hat begonnen.

Erste Infos zu Ausgabe 8

Im Rahmen seines Beitrags verriet Bylos auch erste Details zu Ausgabe 8, in der Spieler zu Beginn nach Venedig gerufen werden, wo sie erstmals das Hauptquartier des Rats von Venedig sehen werden. Dort müssen dann bestimmte Trainingseinheiten absolviert werden, um vom Rat ein Zertifikat zu erhalten, das den Spielern wiederum bescheinigt, dass sie reif für Tokio sind.

Weitere Details zu diesem Update will Bylos im Laufe des Monats verraten. Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden, sobald es hier weitere Neuigkeiten gibt!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "TSW: Ausgabe 7 spielt in Transsylvanien und bringt Nebenwaffe Flammenwerfer"

Was mich stört ist ich habe es wirklich noch nicht geschafft auch nur eine Nebenwaffe interessant zu finden. Auch der Flammenwerfer macht da leider so gut wie keine Ausnahme.
Die beiden kommenden Gebiete hören sich schon interessant an, was ich mich nur frage ist brauch man dann den DLC 8 um DLC 9? benutzen zu können?