Was in anderen MMOs oft als Berufe oder als Handwerk bezeichnet wird, nennt sich in The Secret World „Fertigung“. Und Fertigung beschreibt das Crafting in TSW auch deutlich besser als die anderen Begriffe. Es geht über das einfache System hinaus, das wir zur Genüge aus anderen Spielen kennen. Die etwas höhere Komplexität macht die Fertigung allerdings auch etwas schwieriger zu erfassen, wenn Spieler ganz neu in TSW sind. In diesem Guide gehe ich deshalb auf die Grundlagen und das Prinzip der Fertigung ein.

Relativ früh stolperst du über Missionen in Kingsmouth, die dich bereits an die Fertigung heranführen. Alles beginnt dabei mit dem Fertigungsfenster, dass du mit „Y“ öffnest, wenn du die Tastaturbelegung nicht geändert hast.

Gegenstände zerlegen

Um Materialien zu gewinnen, aus denen du Gegenstände herstellen kannst, musst du Gegenstände zerlegen. Dabei wir ein Gegenstand zerstört, um Fertigungskomponenten zu gewinnen.

Öffne das Fertigungsfenster mit Y und lege den zu zerstörenden Gegenstand unten in den Slot „Objekt“. Nun wird dir im oberen Teil des Fensters angezeigt, was du beim Zerlegen an Fertigungskomponenten gewinnst. Den oberen Teil des Fensters nenne ich im folgenden der Einfachheit halber einfach nur: Das Grid.

Klickst du nun „Zerstören“, verschwindet der Gegenstand und die Fertigungskomponenten landen in deinem Inventar.

Kategorien der Fertigungskomponenten

Es gibt 3 Kategorien von Fertigungskomponenten mit jeweils eigenem Einsatzgebiet:

  • Metall
    Gewonnen durch das Zerlegen von Waffen und genutzt, um Waffen herzustellen.
  • Wasser, Feuer, Staub
    Gewonnen durch das Zerlegen von Talismanen und genutzt, um Talismane herzustellen.
  • Runen
    Gewonnen durch das Zerlegen von Glyphen und genutzt, um Glyphen herzustellen.

Fertigungskomponenten upgraden

Stellst du neue Gegenstände her, bestimmen die Fertigungskomponenten einen Großteil der Werte. Bessere Fertigungskomponenten ergeben dabei bessere Gegenstände. Beim Zerlegen von höherwertigen Items (höhere QS) erhältst du immer bessere Fertigungskomponenten. Zusätzlich kannst du aber auch deine Fertigungskomponenten upgraden, sprich in höhere Fertigungskomponenten umwandeln.

Lege dazu mindestens 5 Fertigungskomponenten des gleichen Typs in das Grid im Fertigungsfenster. Nun erscheint im untersten Slot das Ergebnis: Eine Fertigungskomponenten der nächsthöheren Stufe. Mit einem Klick auf „Fertigen“ werden nun 5 Fertigungskomponenten umgewandelt. Das Ergebnis landet in deinem Inventar.

In folgender Tabelle siehst du die Stufen für Fertigungskomponenten im Spiel und welche Qualitätsstufe dein hergestelltes Produkt dadurch erhalten kann:

Stufe Bezeichnung QS Produkt
1 Basis
2 Unvollkommen 1-3
3 Normal* 4-6
4 Heilig 7-9
5 Rein 10

* Normal bedeutet, dass die Fertigungskomponente kein Präfix hat. Beispiel: Basiswasser => Unvollkommenes Wasser => Wasser => Heiliges Wasser => Reines Wasser.

Das war auch schon das Prinzip der Fertigungskomponenten. Wie du damit nun neue und mächtige Gegenstände erschaffen kannst, erfährst du auf Seite 2 des Guides.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "TSW Guide: Das 1×1 der Fertigung – Crafting in The Secret World"

Super, danke dir für den tollen Guide! Endlich hab ich eine gute Übersicht zum nachschlagen, etwas verwirrend ist es ja schon mit den ganzen Runen und Glyphen ^^

regards

Ja endlich mal ne Übersicht, ist aber auch echt Kompliziert wenn man absolut kein Plan hat was man alles beim Craften machen kann^^

Hey ;p

schöne Seite. Ist wirklich sehr nützlich und ansprechend strukturiert.

Hab ein paar Ergänzungen für dich.

Zuerst mal ist dir ein kleiner Fehler unterlaufen beim Thema Glyphen. Bei dem Text sagst du "sodass deine Glyphe 2 oder mehr Attribute verbessert". Man kann ein oder zwei Attribute mit einer Glyphe verbessern – leider nicht mehr als zwei 😉 Es lässt sich nur bestimmen wie stark das eine gegenüber dem anderen verändert wird.
Ausgeglichen mit 2 / 2
Beispiel: 20 Krit. Treffer Wert + 20 Durchdringen

Oder Alternativ mit einer Verteilung von 3 / 1
Beispiel 30 Krit. Treffer Wert + 10 Durchdringen

Und es gibt noch etwas das man herstellen kann.
In anderen MMOs meist als Trinket oder Schmuckstücke bzw. als On-Use Item bezeichnet.
Dafür benötigt man, wenn ich mich nicht irre (normales) Feuer, Wasser oder Staub wie auch für die Talismane und einen Apparat-Werkzeugsatz den es in der erweiterten Version noch als Apparat-Werkzeugsatz V2 gibt.

Das Muster dafür sieht so aus:
XXX
XXX
X

Hoffe man kann es erkennen 🙂

Die Trinkets haben eine Abklingzeit von 2 Minuten und verbrauchen sich nach dem benutzen nicht – sind also wiederverwendbar. Hab bis jetzt nur das aus Feuer selbst gebaut. Im tooltip des Items steht fälschlicherweise das der Trefferwert erhöht wird. Schaut man sich aber seine Offensivwerte an erhöht es die Kampfkraft. Der Tooltip des Buffs den man bekommt zeigt ebenfalls eine Kampfkrafterhöhung an.

Hey Adrastine,

sehr gut gesehen bei den Glypen! Habe es im Guide verbessert, vielen Dank für den Hinweis.

Trinkets/Apparate sollte ich auch schleunigst hinzufügen, stimmt. Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung. Werde ich die Tage oben einpflegen! Danke dir! 🙂

*Nachtrag*
Leider wurde die Formatierung des Musters beim Posten nicht übernommen.
Dann nochmal wegen dem Trinketmuster:
Ein "X" soll das Material sein – Feuer, Wasser, Staub…
Ein "O" stellt einen leeren Kasten im Handwerksfenster dar.

XXXOO
XXXOO
OXOOO

Hallöchen,

hätte dazu auch mal eine Frage….. Verbrauchsgüter ? Habe schon alles versucht Engergiedrinks selber zu basteln aber bis heute erfolglos 🙁 geht das denn überhaupt und vielleicht weiß ja jemand wie *g*

Wäre echt sehr sehr sehr dankbar für eine Antwort

So, Seite 5 und 6 hinzugefügt mit vielen Infos zu Stimulans- und Gegeschlag-Gadgets. Danke Adrastine.

@Agash: Verbrauchsgüter (Energydrink und Anima) sind jetzt auch drin!

Kann man auch Siegel selber herstellen?

Nope, Siegel gehen leider nicht. Du kannst "nur" 10 grüne in 1 blaues umwandeln. Ich schätze, dass 10 blaue dann auch in ein lilanes gewandelt werden können, das konnte ich aber noch nicht testen. Herstellen direkt geht aber nicht.

Hey,

bitte beschreib doch, wie man einen Buff herstellt, der über den Tod hinaus anhält

cool

Auf jeden Fall sehr hilfreich dieser Guide!

Erst mal ein Lob, super Seite.
Aber ihr habt z.b. vergessen ein Muster für "Tränke" oder "Pure Anima" genant aufzulisten.
Diese geben euch ein HR/AR/HP Buff über eine Std. und halten auch über den Tod hinaus an.
Werden mit Feuer/Staub/Wasser hergestellt, ja nach Effekt.

ooooo
oxooo
xxxoo
xxxoo

Lg

Lesta