Der im Jahre 2009 von dem Entwicklerstudio Frozenbyte veröffentlichte Platformer Trine ist ab sofort in einer Neuauflage via Steam für PC-Spieler verfügbar. Das Remake basiert auf der Grafik-Engine von Trine 2 und bringt verschiedene Neuerungen und Verbesserungen mit sich. Passend zu dem Release haben die Macher auch einen schicken Launch-Trailer veröffentlicht.

Mit der Trine: Enchanted Edition bekommen die PC-Fans eine in allen Belangen verbesserte Neuauflage des alten Jump ‘n’ Run-Titels und dürfen nun die insgesamt fünfzehn neu gestaltete Levels erneut mit dem gewitzten Zauberer Amadeus, dem tapferen Ritter Pontius und der flinken Diebin Zoya bestreiten.

Die Neuauflage steht allen Besitzern der ursprünglichen Originalversion kostenlos zum Download zur Verfügung. Wer den Erstling noch nicht erworben hat, zahlt für die Enchanted Edition aber auch nicht die Welt. So ist die Neuauflage aktuell und noch bis zum 5. August 2014 gerade mal für 2,59 Euro im Steam-Shop zu haben.

Wie Frozenbyte zeitgleich mit dem Release bekanntgab, wird es nicht bei einer PC-Umsetzung bleiben. Auch Mac- und Linux-Spieler, aber auch die Besitzer der beiden Next Generation Konsolen von Sony und Microsoft, sollen noch im Laufe dieses Jahres in den Genuss des Koop-Platformers kommen. Einen konkreten Release-Termin nannten die Macher aber vorerst noch nicht.

Passend zum Start der Neuauflage auf Steam wurde auch ein eindrucksvoller Launch-Trailer veröffentlicht, der die optischen Vorzüge des Remakes sowie das Koop-Gameplay des Spiels in den Vordergrund rückt. Das Video kannst du dir unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen. Viel Spaß!

Trine Enchanted Edition Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!