Die Trials-Reihe ist für für seine waghalsigen, präzisen und abgefahrenen Rennen bekannt. Mit Trials Fusion wollen die Entwickler von RedLynx den Fans noch mehr Möglichkeiten geben, bei ihren Sprüngen abgedrehte Stunts zu vollbringen. Daher wird das Spiel mit einem völlig neuen FMX Trick-System aufwarten, das die Macher nun in einem Trailer ausführlich vorstellten.

Einfache Flips und simple Twists waren gestern. Mit Trials Fusion bringt RedLynx ein komplett neues FMX Trick-System ins Spiel und das hat es ordentlich in sich. Ab sofort wird es den Spielern möglich sein, auch komplexe und höchst gefährliche Manöver, wie etwa den “Dead-Body”, den “Going Up”, oder den Liebling eines jeden Fans, den “Superman” zu vollführen, um die eigenen Punktezahlen in astronomische Höhen zu treiben.

Ganz ungefährlich ist das Ganze jedoch nicht, den auch in Trials Fusion werden die gnadenlosen und grausamen Regeln der Physik greifen, weshalb der eine oder andere schmerzvolle und knochenbrechende “Fail-Stunt” vorprogrammiert ist. Doch was wäre ein Trials ohne ein bisschen Risiko? Schon bald werden sich die Fans auf PC, Xbox 360, Xbox One und der PlayStation 4 selbst auf den gefährlichen FMX Trick Attack-Kursen austoben können.

Die digitale Konsolenfassung von Trial Fusion soll bereits ab dem 16. April 2014 zum Preis von 19,99 Euro erhältlich sein. Zusätzlich zu der Standardversion wird es auch eine Retail-Deluxe-Edition inklusive Saison Pass zum Preis von 39,99 Euro geben. Diese wird für die Konsolen am 17. April 2014 erscheinen. Beide Versionen wird es ab dem 24. April 2014 auch für den PC geben. Und nun viel Spaß mit dem Trailer!

Trials Fusion | FMX Tricks Gameplay Trailer | PS4


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche