Travian Games (Travian, Travianer) kündigte in dieser Woche eine neue Wirtschaftssimulation aus der eigenen Entwicklungsabteilung an: Remanum entführt dich in die Blütezeit des antiken Roms, in der du mit vielen anderen Spielern um Reichtum und Macht kämpfst.

Das Herzstück des Spiels bildet das komplexe Börsen- und Warenwirtschaftssystem. Dabei werden Produktion, Angebote und Verkäufe serverweit erfasst, wodurch sich die Marktpreise und die Nachfrage ständig dynamisch ändern. Produzieren kannst du in Remanum als antiker Händler über 50 Waren, deren Herstellung zum Teil aufwendig ist. Vertreiben kannst du diese dann in 20 historischen Städten im ganzen Mittelmeerraum.

Deine Gebäude kannst du mehrmals ausbauen, wodurch sich diese dann auch optisch ändern. Dein Wohlstand zeigt sich also nicht nur auf deinem Konto, sondern auch sichtbar an deinem Grundbesitz! In Remanum erwartet dich außerdem ein umfangreiches Politiksystem, im Rahmen dessen regelmäßig demokratische Wahlen stattfinden. Bestimmt werden so die 5 Amtsträger einer Stadt.

Remanum soll noch in diesem Sommer in die Open Beta starten. Auf der offiziellen Webseite des Spiels kannst du dich bereits jetzt für einen Zugang zur Closed Beta bewerben.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!