Bereits in der Beta-Phase begeisterte die brandneue Version 4 des Strategie-Browsergames Travian rund 80.000 Spieler. Mitte Februar ging dann die erste offizielle Travian 4-Welt an den Start. Jetzt, knapp einen Monat später, sind alle geplanten Server gestartet und Travian Games zieht ein erstes Fazit, das äußerst positiv ausfällt!

In der kurzen Zeit seit dem offiziellen Release von Travian 4 startete das Unternehmen in 50 Ländern bereits 40 Sprachversionen. Insgesamt beläuft sich die Spielerzahl auf rund 2 Millionen. Laut Travian Games ist ein Ende des Spieleranstiegs derzeit noch nicht zu sehen, das Unternehmen plant aufgrund des großen Zuspruchs den Start weiterer Server in zahlreichen Ländern.

Florian Bohn, Geschäftsführer des Unternehmens, über den gute Start der neuen Travian-Version:

„In einer derart kurzen Zeit solche Zahlen verzeichnen zu dürfen, ist für unserer Firmenhistorie ein beeindruckender Meilenstein. Jedoch haben unsere Mitarbeiter auch hart dafür gearbeitet und intensiv die neuen Sprachversionen lokalisiert, damit die User weltweit möglichst zeitnah die vierte Travian-Version spielen durften. Dieser Kraftakt wäre ohne den unermüdlichen Einsatz aller Beteiligten nicht möglich gewesen, für den ich mich herzlich bedanke. Der phänomenale Start zeigt, dass sich Qualität im Markt nach wie vor durchsetzt und unser Team den Spielern auch auf lange Sicht viel Spaß mit den neuen Ideen in Travian 4 bereitet.“

Travian 4 bietet dir im Vergleich zu den älteren Versionen jede Menge neue Features. Dich erwarten u.a. ein komplett überarbeitetes Heldensystem, neue Designs und selbstständige Nataren-Dörfer.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News