Die Transformer-Reihe besitzt viele Fans, was nicht verwundert: Autos, die zu riesigen Roboter werden und sich gegenseitig ordentlich das Öl aus der Wanne schlagen sehen einfach nur cool aus. Doch wie gut ist der neueste Transformers-Teil The Dark Spark für Konsolen und PC wirklich? Finde es in unseren Artikel raus.

In The Dark Spark kommt der Transformer-Flair definitiv rüber. Man kann sich auf Knopfdruck in ein Auto und wieder zurück verwandeln. Und man prügelt sich mit anderen Transformern ordentlich darum, wer den größeren Heckspoiler besitzt.

Es wirkt also alles so, wie man es von einem Transformers-Titel erwarten würde. Doch spielerisch gibt es einige Ecken und Kanten zu vermelden. Die Grafik scheint zum Beispiel ein Mix aus Last-Gen und Next-Gen zu sein. Das bedeutet auch, dass das Spiel z.B. auf der PS4 optisch nicht 100%ig überzeugen kann.

Ein weiterer Punkt sind die Gegner: Diese stürmen einfach nur auf einen zu und verhalten sich taktisch nicht immer unbedingt Klug. Weitere positive und negative Punkte zu Transformers: The Dark Spark findest du in den folgenden Videos von theRadBrad.

Transformers: The Dark Spark erscheint am Freitag, den 27.06.2014 für PC, PS3/PS4 und Xbox 360/Xbox One.

Transformers Rise of the Dark Spark Walkthrough Gameplay Part 1 – Drift (PS4)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche