Das deutsche Entwicklerstudio Reakktor Media hat mit Toxikk einen neuen Arena-Shooter angekündigt, der sich stark an das klassische Gameplay von Multiplayer-Hits wie Quake Arena oder Unreal Tournament orientieren soll. Passend zu der Ankündigung haben die Macher auch einen ersten Trailer veröffentlicht, der mit etwas ungewöhnlichen Methoden wirbt…

So ziemlich alles, was sich in den modernen Multipalyer-Spielen etabliert hat, wird in Toxikk über Bord geworfen. Hier heißt die Devise “Back to the Roots” und das meinen die Macher durchaus ernst. Demnach sollten die Spieler in Toxikk keine Klassen, keine Stufenaufstiege, keine automatische Gesundheitsregeneration und auch kein Deckungssystem erwarten. Toxikk wird nur das bieten, was die oben erwähnten Old-School-Shooter auszeichnete.

Das heißt rasantes Gameplay, Präzision, Double- und Dodge Jumps sowie insgesamt neun klassische Waffen, die alle gleichzeitig getragen werden können. Ein Free2Play-Modell wird der Titel übrigens auch nicht bieten, da sich der Erwerb von besseren Waffen oder irgendwelchen permanenten Boosts laut den Entwicklern nicht mit einem klassischen Arena-Shooter vereinbaren lässt.

Stattdessen soll der Titel über die Vorbesteller-Pakete auf der offiziellen Webseite des Spiels finanziert werden. Dabei können verschiedene Bundles im Wert von 5 bis 90 Euro erworben werden, die unterschiedliche Goodies, wie zusätzliche Steam-Keys, Abzeichen für Unterstützer, Skins oder Zugang zum Alpha- und Beta-Test enthalten.

Im Verlauf des Jahres soll der Titel auch als Early-Access-Version auf Steam erscheinen. Den anfangs erwähnten Trailer, der uns einige Szenen aus der Pre-Alpha-Version des Spiels präsentiert, kannst du dir an dieser Stelle bei uns zu Gemüte führen. Viel Spaß!

TOXIKK – Debut Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!