Die Entwickler von Creative Assembly und Publisher SEGA haben vor Kurzem ein neues Video zum kommenden Strategie-Titel Total War: Rome 2 veröffentlicht. In dem rund vier Minuten langen Beitrag präsentiert uns der Studio Communications Manager Al Bickham die epischen Seeschlachten, welche die Hobbystrategen bald selbst erleben werden können.

In Total War: Rome 2 werden die Seeschlachten ähnlich ablaufen wie die Kämpfe an Land. So gibt es unterschiedliche Schiffstypen, die sich in der Größe und Geschwindigkeit unterscheiden. Dadurch ergeben sich verschiedene taktische Möglichkeiten, so dass eine ähnliche Dynamik wie bei den Bodeneinheiten entsteht.

Einige interessante taktische Manöver stellt Bickham auch selbst im Video vor. So wird die Kollision auf dem Meer eine große Rolle spielen. Dabei kann eine große, schwere Triere, die über einen verstärkten Rammsporn verfügt, kleinere Bote zweiteilen, wenn sie diese bei voller Geschwindigkeit rammt.

Mehrere kleinere Schiffe können wiederum ein großes Kriegsschiff ausmanövrieren, es in die Zange nehmen und auf diese Weise bewegungsunfähig machen, während die eigenen Einheiten mit der gegnerischen Besatzung an Bord kurzen Prozess machen. Im Folgenden kannst du die verschiedenen Taktiken selbst in Aktion erleben. Viel Spaß!

Total War: ROME II – Naval Warfare


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Total War: Rome 2: Seeschlachten im Gameplay-Video vorgestellt"

Hoffen wir mal das es dieses mal besser läuft. Ich erinnere mich da noch ungern an Empire und naja. Reden wir mal lieber nicht drüber.^^