Die Entwickler von Creative Assembly und der Publisher SEGA haben das Kultur-Pack “Nomadische Stämme” für ihren Echtzeitstrategie-Titel Total War: Rome 2 veröffentlicht. Das Paket kann ab sofort für einen begrenzten Zeitraum kostenlos heruntergeladen werden und bringt mit den Skythen, den Roxolanen und den Massageten gleich drei neue Fraktionen ins Spiel.

Als versierte Räuber und legendäre Reiter sind die nomadischen Stämme auf den Kampf vom Pferd aus spezialisiert und besitzen die Fähigkeit, schnell große Armeen aufzustellen. Jede der drei Fraktionen bietet dabei durch verschiedene mächtige Militäreinheiten, Eigenschaften und Spielweisen ein ganz individuelles Kampagnenerlebnis.

Während die Roxolanen ihren Reichtum als fahrende Händler erlangen und als Eroberer am besten kämpfen, wenn sie sich auf feindlichem Territorium befinden, verdingen sich die königlichen Skythen durch Handwerkskunst und sind besonders geschickt im Umgang mit dem Bogen. Die wilden und unabhängigen Massageten hingegen kämpfen am härtesten, wenn sie ihr eigenes Gebiet verteidigen müssen und kommen vor allem aufgrund ihres Wissens im Bereich der Viehzucht durch den Verkauf von Nutztieren zu Geld.

Bis zum 29. Oktober 2013 kann der DLC kostenlos via Steam heruntergeladen werden. Nach Ablauf der Zeit wird das Kultur-Pack mit 7,49 Euro zu Buche schlagen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche