Torchlight 2 Der Berserker

Seit dem Release von Torchlight 2 durchstreifen tausende von Spielern die dunklen Dungeons auf der Suche nach Loot und Abenteuern. Damit du bei der Wahl deiner Klasse ein wenig Entscheidungshilfe bekommt, wollen wir dir heute im Rahmen unserer Klassenvorstellungen den Berserker vorstellen.

Der Berserker im Überblick

Der Berserker ist ein Meister des Nahkampfes und zerlegt alles, was ihm zu nahe kommt, mit unglaublicher Effizienz. Dazu kann er auf sämtliche Nahkampf-Waffen zurückgreifen, die es im Spiel gibt. Sowohl stumpfe als auch scharfe Waffen sowie auch Stangenwaffen jeder Art gehören zu seinem Repertoire.

Unterstützt durch diverse andere nützliche Fähigkeiten kann der Berserker seine Gegner verlangsamen, betäuben, unterbrechen, ihren erhaltenen Schaden erhöhen oder ihre Angriffs- und Zaubergeschwindigkeitsrate reduzieren bzw. die Treffsicherheit seiner Gegner senken.

Die Waffen

Jede Waffe, die für den Nahkampf geeignet ist, kann der Berserker nutzen. Hier entscheidet mehr deine Vorliebe, was er tragen soll. Wer schnelle Angriffe bevorzugt, kann sich mit zwei Einhandwaffen ausrüsten.

Wer es lieber etwas langsamer, dafür mit mehr Rums mag, entscheidet sich für die Zweihandwaffe. Äxte, Schwerter, Hämmer, Schlagringe, Krallen-Waffen oder Stangenwaffen, wie beispielsweise eine Voulge, stehen dir dabei zur Auswahl. Wie schon bei anderen Klassen gilt auch hier: Anlegen kannst du alles, auch Schusswaffen. Achte jedoch darauf, ob diese die Fähigkeiten deines Charakters unterstützen.

Ressourcen des Berserkers

Wie schon der Ingenieur nutzt auch der Berserker zwei verschiedene Ressourcenquellen: Zum einen seine Charge-Bar und natürlich auch Mana. Dabei baut er durch Nahkampf-Angriffe seine Charge-Bar auf. Ist diese voll, löst der nächste Nahkampf-Angriff einen Rauschzustand aus, in dem jede direkte Attacke kritisch trifft. Alle sekundären Angriffe haben eine erhöhte Chance kritisch zu treffen.

Die Dauer des Rauschzustandes wirkt nach dem Angriff genau sechs Sekunden, kann jedoch länger anhalten, wenn der Berserker aktiv bleibt. Mit jeder Nahkampf-Attacke kann zusätzliche Zeit hinzugefügt werden. Der Rauschzustand lässt nach einer Zeit der Inaktivität nach. Zum Ausführen von Spezialfähigkeiten nutzt der Berserker Mana. Bestimmte Talente können dazu verwendet werden, die Mana-Ressourcen wieder aufzuladen.

Details zu den Talentbäumen des Berserkers erfährst du in Teil 2 dieses Guides!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!