Auf dem PC, Xbox 360 und der PlayStation 3 war das Remake der Action-Adventure-Reihe Tomb Raider aus dem Hause Crystal Dynamics recht erfolgreich. Nun könnte der Titel auch auf den beiden Next Generation-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Offiziell wurde das Ganze zwar noch nicht bestätigt, einige Hinweise sind allerdings bereits vorhanden.

Dass der Nachfolger für das neu aufgelegte Abenteuer um die junge Archäologin Lara Croft sich bereits für Xbox One und PlayStation 4 in der Entwicklung befindet, wurde bereits Anfang August von den Entwicklern bestätigt. Zuvor will man aber offenbar noch den ersten Teil für die Next Generation-Konsolen veröffentlichen.

Das zumindest will die italienische Niederlassung des Online-Händlers Amazon in Erfahrung gebracht haben, befand sich doch dort noch bis vor Kurzem eine Tomb Raider: Definitive Edition im Angebot, die im Januar 2014 zum Preis von rund 50 Euro erscheinen und alle bisher veröffentlichte Download-Inhalte, sowie ein exklusives Artbook beinhalten soll.

Laut der Amazon-Beschreibung soll der Titel für eine “Next-Gen-Plattform” erscheinen. Dass damit definitiv Xbox One und PlayStation 4 gemeint sind, verrät ein Eintrag auf der offiziellen Webseite der brasilianischen Alterseinstufungs-Behörde, die den Titel unter anderem eben für diese beiden Plattformen prüft.

Ein offizielles Statement seitens Crystal Dynamics oder Square Enix gab es bisher noch nicht. Am 7. Dezember 2013 finden die Video Game Awards 2013 statt, wo möglicherweise eine Ankündigung der “Definitive Edition” gemacht wird.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche