Tomb Raider Gameplay-Demo von der E3In rund zwei Monaten strandet Lara Croft auf einer Insel vor der japanischen Küste und muss zum ersten Mal über sich hinauswachsen, um zu der Person zu werden, die seit mehr als 17 Jahren Spielgeschichte schreibt. Wer sich Hoffnungen machte, das neue Tomb Raider vorab antesten zu können, wird leider enttäuscht, denn eine Demo vor dem Release ist laut den Entwicklern nicht geplant.

Der Grund dazu leuchtet ein. Wie Global Brand Director Karl Stewart via Twitter erklärt, möchte man es vermeiden, die Geschichte des Spiels vorab zu spoilern. „Für all diejenigen Tomb Raider Fans, die danach gefragt haben. Es gibt keine Pläne dafür, eine Demo vor der Veröffentlichung des Spiels freizugeben. Wir wollen euch nicht die Geschichte verderben…“

Auf den Einwand eines Twitter-Follower, der meinte, man habe doch bereits alles mögliche zum neuen Tomb Raider-Titel gezeigt, antwortete Stewart „Ihr habt bis jetzt noch gar nichts gesehen, glaubt mir!“

Wer sich bereits auf die neue Geschichte hinter Lara Croft freut, wird die Entscheidung der Entwickler sicher verstehen können. Das neue Tomb Raider-Abenteuer wird am 5. März 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Eine Demo nach dem Release liegt sicher im Bereich des Möglichen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Tomb Raider: Keine Demo vor dem Release geplant"

Ochja sie wollen uns die Geschichte nicht verderben, es wird doch möglich sein 1-2 Bereiche im Spiel zu finden die die Story nicht wirklich spoilern und die zusammenhangslos sind?!

Seit Wochen veröffentlichen sie Trailer Storyfetzen usw. Aber jetzt haben sie angst das die Demo spoilert O.o