Wenige Stunden vor der Präsentation auf den diesjährigen Video Game Awards in Los Angeles, haben die Entwickler von Crystal Dynamics die Tomb Raider Definitive Edition für die Xbox One und die PlayStation 4 angekündigt. Diese soll nach jüngsten Aussagen des Executive Producer Scot Amos zahlreiche optische Verbesserungen gegenüber der ursprünglichen Umsetzung beinhalten.

Im offiziellen Eidos-Forum ging der Macher auf die zahlreichen grafischen Verbesserungen ein, die das Team gegenüber der ersten Version vorgenommen hat. “Wir haben jetzt ein neues Partikelsystem, neue Beleuchtung, verbesserte Schattenwürfe, jede Menge visuelle Erzählelementen (mehr Schutt, weitere Details an den Wänden, mehr Vegetationsdichte in der Umgebung), verbesserte Charaktere (Lara und die Hauptcharaktere) und auch die kompletten DLCs wurden in diese Version für PlayStation 4 und die Xbox One integriert”, verrät Amos.

Ob die Definitive Edition auch irgendwann für den PC erscheint, lässt der Executive Producer offen. “Wir sind mit der PC-Version, die wir veröffentlicht haben, sehr glücklich und glauben, dass die neuen Ergänzungen und Verbesserungen im Moment etwas Exklusives für die Next Generation-Konsolen sein sollten”, so die offizielle Aussage. Es ist also nicht auszuschließen, dass die Definitive Edition eines Tages ihren Weg auch auf den PC findet.

Die Tomb Raider: Definitive Edition soll hierzulande ab dem 31. Januar 2014 zu haben sein.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche