Tomb Raider: Leeres MagazinErst Anfang März haben wir über eine geplante Filmumsetzung berichtet, die auf dem Tomb Raider-Remake von Crystal Dynamics basieren soll. Nun scheint man alle nötigen Vorbereitungen getroffen zu haben. Wie die beiden Medien-Unternehmen MGM (Metro-Goldwyn-Mayer Pictures) und GK Films jüngst bestätigten, sollen die Dreharbeiten in Kürze beginnen.

Wie die Fachzeitschrift Hollywood Reporter berichtet, werden die Dreharbeiten zum neuen Tomb Raider-Film demnächst anlaufen. Viele Infos zu dem Film wurden bisher nicht verraten. Lediglich die Zusammenarbeit mit GK Films (Blood Diamond, In the Land of Blood and Honey) wurde bestätigt.

Wer die Rolle der jungen Lara Croft übernehmen soll, ist nach wie vor nicht bekannt. Allzu lange dürfte es mit der Ankündigung der Hauptdarstellerin allerdings nicht mehr dauern. In der Original-Trilogie verkörperte die Schauspielerin Angelina Jolie die berühmte Archäologin. Da der neue Film die Anfänge von Lara Croft thematisiert, dürfte sie für die Neuverfilmung jedoch nicht mehr in Frage kommen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Tomb Raider: Arbeiten an neuem Film sollen bald beginnen"

Na Gott sei dank. Ich empfand schon damals irgendwie Miss Jolie als eine Fehlbesetzung. Hoffen wir mal auf ein neues unverbrauchtes Gesicht 🙂