Entwickler WayForward und der Publisher Activision haben mit Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims einen neuen 2D-Platformer angekündigt, der die Zeit zwischen der zweiten und dritten Staffel der beliebten Nickelodeon-Serie überbrücken und noch im Herbst dieses Jahres für Xbox 360, PlayStation 3 und Nintendo 3DS erscheinen soll.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims soll mit einer weitläufigen und nichtlinearen Spielwelt aufwarten, die vor allem Entdeckernaturen belohnt und neue Schauplätze, Gefährten und Feinde mit sich bringt.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Nachdem Shredder und Tiger Claw mit einer Armee von Mutanten die Straßen New Yorks in Angst und Schrecken versetzen, greifen Leonardo, Raphael, Donatello und Michelangelo ein und versuchen die Schurken aufzuhalten.

Jeder Charakter soll entsprechend der Vorlage seinen einzigartigen Kampfstil mit speziellen Werten, Stärken und Fähigkeiten besitzen. Durch Kräfte, Verbesserungen und Ausrüstungsgegenstände, die in New York und der Dimension X verstreut sind, sollen die Fans im Verlauf des Spiels neue Schauplätze, Geheimnisse und Bosskämpfe freischalten können. Dabei soll es auch jederzeit möglich sein, zwischen den Charakteren zu switchen.

Die Entwickler versprechen ein schnelles Kampfsystem, das mit Angriffs- und Gegenstands-Combos, Konterattacken und Finishern die Kampfkünste der Turtles betont, den Spielern aber auch gleichzeitig die Möglichkeit bietet, Auseinandersetzungen durch geschicktes Schleichen zu umgehen, oder Feinde heimlich zu erledigen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!