Wie der Entwickler Respawn Entertainment kürzlich im Zuge der diesjährigen PAX East in Boston bekanntgab, dürfen sich die Fans von Titanfall schon bald auf Nachschub an neuen Inhalten für den Multiplayer-Shooter freuen. Demnach will man bereits im kommenden Monat mit “Expedition” einen neuen DLC veröffentlichen, der mit drei neuen Multiplayer-Karten aufwarten wird.

Bei den neuen Karten handelt es sich um Runoff, Swamplands und Wargame. Während es in Runoff viel Wasser geben soll, handelt es sich bei Swamplands um die Ruinen einer archaischen Alien-Technologie. Wargame wirkt hingegen mehr wie ein Trainingssimulator.

Expedition soll im Mai 2014 für PC, Xbox 360 und Xbox One erscheinen und wird auch Teil des Season Passes sein, der zum Preis von 24,99 US-Dollar insgesamt drei Zusatzinhalte umfasst. Einzeln soll der DLC mit 9,99 US-Dollar zu Buche schlagen.

Wie Respawn Entertainment zudem verrät, arbeitet man aktuell an weiteren Inhalten, wie etwa zusätzlichen kostenlosen Spielmodi, neuen Burn-Cards, Hashtags für Privatpartien, sowie der Möglichkeit, die Benutzeroberfläche auszublenden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Titanfall: Expedition-DLC kommt im Mai"

Ich spiele ja momentan immer mal wieder TF aber für drei karten 10 Euro zahlen, nop.