Das Entwicklerstudio Respawn Entertainment hat seine Fans über Twitter  vor möglichen Betrugsversuchen gewarnt und ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle aktuell im Netz kursierenden Beta-Einladungen zum kommenden Mehrspieler-Shooter Titanfall zu hundert Prozent Fakes sind. Offiziell wurden nämlich noch gar keine Beta-Einladungen verschickt.

Da sich die Betrugsversuche im Netz mit vermeintlichen Betatest-Einladungen immer wieder häufen, hat sich nun das Entwicklerstudio Respawn Entertainment via Twitter an seine Fans gewandt.

„Um dabei zu helfen, unsere Fans vor Betrügern zu schützen, weisen wir darauf hin, dass alle Webseiten, die aktuell einen Beta-Zugang zu Titanfall bewerben, zu 100% Fakes sind“, heißt es auf dem offiziellen Twitter-Account der Entwickler.

Wer also Wert auf die Sicherheit seiner Daten legt, sollte die Finger von den dubiosen Webseiten lassen und auf eine offizielle Ankündigung der Entwickler warten.

Titanfall wird voraussichtlich im ersten Quartal nächsten Jahres für PC, Xbox 360 und die Xbox One erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche