Wie die beiden Respawn Entertainments Designer Fairfax McCandlish und Justin Hendry bereits Ende vergangenen Monats verraten haben, waren für den Multiplayer-Shooter Titanfall weitaus mehr Features geplant als das fertige Spiel enthalten wird. Für die Zukunft haben die Macher noch die eine oder andere Idee, darunter etwa einen reinen Piloten-Modus, in der Hinterhand.

Das hat die Community Managerin Abbie Heppe vor Kurzem im Rahmen einer Microsoft-Veranstaltung verraten. Demnach denken die Entwickler derzeit intern an einen neuen Spielmodus, der ausschließlich auf die Beteiligung von Piloten – also gänzlich ohne Mechs – setzt.

Ein solcher Modus wird bei der Veröffentlichung zwar laut Heppe noch nicht dabei sein, für die Zukunft wäre eine Umsetzung jedoch durchaus denkbar. “Wir werden sehen, was nach dem Launch des Spiels passiert”, so die Antwort.

Aktuell macht sich das Studio offenbar noch Gedanken über einen möglichen Season Pass, der den Spielern den Zugang zu verschiedenen DLC-Paketen, zu einem ermäßigten Preis bieten könnte. Die Pläne, zusätzliches Content für das Spiel nach dem Launch zu veröffentlichen, haben die Macher bereits Ende Januar bekanntgegeben. Ob der Season Pass überhaupt realisiert wird, steht derzeit allerdings noch nicht fest.

Titanfall wird bereits nächste Woche, am 13. März 2014, für PC und die Xbox One im Handel erscheinen. Die Umsetzung für die Xbox 360 wird am 27. März 2014 folgen.
____
Update: Nun wurde der Saison Pass doch offiziell angekündigt. In einem Interview mit dem Online-Portal Gamespot sagte Respawn Entertainment Mitgründer Vince Zampella:

„Es wird einige kostenpflichtige DLCs geben. Wir werden einen Season Pass anbieten, da es einfach günstiger wird, wenn man ihn im Voraus erwirbt. Wir werden nicht auf Mikrotransaktionen setzen. Man erwirbt es einfach im Voraus und bekommt dafür einen besseren Preis.

“Zudem werden wir auch kostenlose Updates anbieten. Es gibt Dinge, die wir im Spiel haben wollten, die es jedoch nicht in die fertige Version geschafft haben. Also werden wir private Matches und solche Dinge kostenlos anbieten.“


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche