Seit heute ist der Multiplayer-Shooter Titanfall offiziell in Deutschland verfügbar. Doch bereits am Release-Tag hat die PC-Umsetzung des Spiels mit Cheatern zu kämpfen, die das Spielvergnügen ehrlicher Spieler trüben. Wie das verantwortliche Entwicklerstudio Respawn Entertainment jedoch kürzlich bestätigte, hat man die Unruhestifter bereits auf dem Radar.

So meldeten sich die Macher vor Kurzem via Nachrichtendienst Twitter zu Wort und versicherten, dass man die Cheater bereits mitloggt und demnächst auch entsprechende Maßnahmen einleiten wird. “Cheater in Titanfall entdeckt? Wir auch. Wir loggen sie momentan mit und werden sie in Kürze ausmerzen”, so die kurze Mitteilung.

Auch auf Reddit melden bereits zahlreiche Spieler das illegale Treiben der Cheater. Auf die Frage, wann man den virtuellen Rowdys den Einhalt gebieten wird, nannten die Entwickler kein konkretes Datum und erklärten lediglich, dass derzeit vor allem der reibungslose weltweite Start des Spiels ganz vorne auf der Liste steht. Sobald jedoch Ressourcen frei werden, will man seine ganze Aufmerksamkeit dem Kampf gegen die Cheater richten.

Aktuell scheint nur die PC-Umsetzung unter dem Ansturm der Betrüger zu leiden. Von der Xbox One-Version hört man dagegen wenig, weshalb man annehmen kann, dass hier noch faire Verhältnisse herrschen. Sobald Respawn Entertainment sich der Sache annimmt, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche