Während sich die PC- und die Xbox One-Spieler bereits seit dem 13. März 2014 in dem stark umkämpften Grenzland austoben dürfen, mussten sich die Xbox 360-Besitzer bis heute in Geduld üben. Nun ist die Wartezeit endlich vorbei. Wie der verantwortliche Publisher Electronic Arts jüngst verkündete, ist Titanfall ab sofort auch für Microsofts Current Gen-Konsole erhältlich.

Anders als bei der Umsetzung für PC und die Xbox One, wurde die Xbox 360-Version von Titanfall nicht direkt von Respawn Entertainment, sondern von Bluepoint Games entwickelt.

Titanfall versetzt die Spieler in ein Zukunftsszenario, in dem auf einem abgelegenen und vom Krieg zerrissenen Grenzplaneten ein Konflikt zwischen der Interstellar Manufacturing Corporation (IMC) und der Miliz tobt. Mit Hilfe riesiger Titanen und hochentwickelter Gadgets versuchen beide Seiten den Kampf um die Vorherrschaft für sich zu entscheiden.

Das dynamische Action-Gameplay und die Möglichkeit, jederzeit im Kampf zwischen einem Elite-Kampfpiloten und dem riesigen, schwer gepanzerten Titan zu wechseln konnten bisher sowohl Fans als auch Kritiker gleichermaßen begeistern.

Ab sofort können auch die Xbox 360-Spieler in den Genuss der spannenden Multiplayer-Gefechte kommen. Wer den Kampf im Grenzland zudem etwas verlängern möchte, kann zusätzlich zum Spiel das Titanfall Season Pass mit drei DLC-Paketen zum Preis von 24,99 Euro erwerben.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche