THQ LogoDie Pechsträhne des Entwicklers und Publishers THQ will einfach nicht abreißen. Nach den finanziellen Schwierigkeiten in den vergangenen Monaten ging es für das Unternehmen kurzzeitig aufwärts, nun reichte der Vize-Präsident und Chief Financial Officer Paul Pucino unerwartet seine Kündigung ein. Ein potentieller Nachfolger wird bereits gesucht.

Nachdem umfangreiche Umstrukturierungsmaßnahmen aufgrund finanzieller Schwierigkeitendurchgeführt werden mussten, konnte der Publisher seine Verluste in dem zweiten Geschäftsquartal deutlich reduzieren. Nun verließ Paul Pucino, der seit rund vier Jahren als Vize-Präsident und Chief Financial Officer bei THQ tätig war, das angeschlagene Unternehmen.

Dies wurde laut der englischsprachigen Webseite Gamespot seitens des Unternehmens mittlerweile offiziell bestätigt. Auf die plötzliche Entscheidung von Pucino, welche laut diversen Branchenexperten vor allem in der finanziellen Lage des Unternehmens begründet sein könnten, wollte der Publisher nicht näher eingehen. Man suche jedoch bereits nach einem Nachfolger, um die Probleme, welche Aufgrund der Kündigung kurzzeitig aufgetreten sind, wieder in den Griff zu bekommen.

Außerdem befindet sich der Publisher nach eigener Aussage in Gesprächen mit einem bisher unbekannten Investor, der die schwierige finanzielle Lage des Unternehmens wieder stabilisieren soll. Zu der Identität des potentiellen Geldgebers machte THQ jedoch noch keine genaue Angaben. Über das Thema berichtete Gamespot.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "THQ: Vize-Präsident Paul Pucino verlässt das Unternehmen"

"Kopfkratzt" Ich habe so was irgend wo geahnt. Das Problem ist einfach das sich THQ ja wieder auf Core Games ohne große Lizenzen besinnen möchte,das find ich gut.

Aber sie haben ein viel zu kleines eine Portfolio als das sie jedes Jahr ein bis zwei Spiele raus bringen könnten die sie retten würden,leider.

Zum Investor ich rechne hier mit Ubisoft die haben ja schon vorher angedeutet das sie ein Interesse hätten. wie gesagt ich finde die THQ Spiele gut. Aber sie haben neben den Perlen zu viel Müll produziert wie das WiiDraw ding da 🙁