Nachdem Eidos Montréal bereits einige Bilder und Videos zum kommenden Stealth-Adventure THIEF veröffentlichte, mussten sich die Macher einige Kritiken seitens der eingefleischten Fans der Spielreihe gefallen lassen. Laut den Machern werden die Bedenken der Spieler jedoch ausgeräumt, sobald weitere Informationen zum Spiel verfügbar werden.

Wie der THIEF-Produzent Joe Khoury in einem Gespräch mit dem offiziellen Xbox-Magazin verriet, sind die zahlreichen Bedenken der Spieler ausschließlich dem Mangel an detaillierten Informationen seitens der Entwickler geschuldet. Man möchte jedoch noch vor dem Release weitere Details zum Spiel enthüllen, um die Fans vom Gegenteil zu überzeugen.

“Ich denke, es gibt da eine Menge optimistischer, neugieriger Menschen und genauso gibt es einige Fans, die das, was wir tun, noch nicht in Gänze erfassen. Ihre Eindrücke basieren auf den wenigen Informationen, die sie bisher haben und genau das bereitet ihnen Sorgen”

„Wir haben bei Weitem noch nicht alles gezeigt, was wir in petto haben”, so der Macher weiter. “Ich denke, wenn das Spiel erscheint, wird es ihre Befürchtungen zerstreuen. Wir freuen uns auf diesen Tag. Derzeit arbeitet das Team sehr hart daran, das Spiel fertigzustellen und all das Feedback zu berücksichtigen, das die Spieler geben.”

Bis Februar des kommenden Jahres haben die Entwickler noch Zeit, den Titel auf Hochglanz zu polieren und die Sorgen der Fans zu beseitigen. Dann wird THIEF für PC, Xbox 360/One und die PlayStation 3/4 im Handel erscheinen.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche