Aktuellen Berichten zufolge hat es beim polnischen Entwickler CD Projekt RED ein paar Veränderungen gegeben. So haben die beiden Entwickler Marek Ziemak und Maciej Szczesnik das Team verlassen, um bei der Independent-Schmiede 11 Bit Studios einen Neuanfang zu wagen. Wer die Posten der beiden Entwickler bei CD Projekt RED übernehmen wird, ist aktuell nicht bekannt.

Laut dem Online-Portal Polygon haben die beiden Entwickler in der Vergangenheit wichtige Positionen bei CD Projekt bekleidet. So war Marek Ziemak etwa als Gameplay-Producer tätig, während Maciej Szczesnik sich für das Gameplay-Design der Witcher-Reihe verantwortlich zeichnete. Auch bei 11 Bit Studios wird Szczesnik eine führende Rolle übernehmen.

“Ich werde für das gesamte Design des Spiels, welches sich in meiner Vorstellung formte, verantwortlich sein”, erklärte Szczesnik. “Es ist wirklich ein aufregendes Gefühl, eine neue Welt von Grund auf neu zu erschaffen, die Figuren und Regeln zu erstellen und zu wissen, dass ich diese leere Seite mit meinen Ideen füllen und dann zum Leben erwecken muss.”

Auch Ziemak hat sich zu Wort gemeldet und verriet, dass er die Indie-Szene bereits seit geraumer Zeit im Blick hatte. “Ich liebe ihre Kreativität und die Frische”, so der Macher. Unklar ist unterdessen, wer die beiden Entwickler bei CD Projekt RED ersetzen wird. Das Studio hinter The Witcher 3: Wild Hunt hat sich bisher noch nicht zu dem Thema geäußert.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche