Der polnische Entwickler CD Project RED hat seine Fans im Zuge der diesjährigen gamescom in Köln mit neuem Videomaterial zu seinem kommenden Open-World Action-Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt beglückt. In dem rund sechs Minuten langen Gameplay-Trailer dürfen wir dem berühmten Hexer Geralt von Riva erneut bei der Arbeit über die Schulter zuschauen.

Dieses Mal muss der “Weiße Wolf” die Morde an den Bewohnern des Dorfes Downwarren untersuchen und herausfinden, welche böse Macht für die Vorfälle verantwortlich ist. Aus einem Gespräch mit einem der Dorfbewohner erfährt er, dass die Opfer schlafwandelten, ihre Häuser verließen und nie wieder zurückkehrten. Ihre Körper wurden wenig später im Sumpf entdeckt.

Dort setzt Geralt seine Nachforschungen fort und muss sich dabei einigen Kreaturen erwehren. Nach einem hitzigen Kampf stößt der Hexer im Wald auf eine Leiche, die ihn letzten Endes auch auf die Spur der Kreatur bringt…

Das veröffentlichte Video wird von den Entwicklern als “Teaser” bezeichnet, was darauf schließen lässt, dass wir demnächst noch ein längeres Gameplay-Video zu sehen bekommen. Sobald dieses online gestellt wird, erfährst du es natürlich bei uns.

The Witcher 3: Wild Hunt wird ab dem 24. Februar des kommenden Jahres für PC, Xbox One und die PlayStation 4 im Handel erhältlich sein.

The Witcher 3: Wild Hunt “Downwarren” gameplay teaser


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche