Bisher war das vielversprechende Horror-Adventure The Vanishing of Ethan Carter exklusiv für den PC angekündigt. Wie das Entwicklerstudio The Astronauts und der verantwortliche Publisher Nordic Games im Zuge der Sony-Pressekonferenz zur gamescom 2014 allerdings bekanntgaben, wird der Titel nun auch für die PlayStation 4 erscheinen.

Das achtköpfige Entwicklerteam von The Astronauts setzt sich aus den ehemaligen Veteranen von People Can Fly zusammen, die sich in der Vergangenheit bereits für Spiele wie Painkiller, Bulletstorm oder Gears of War verantwortlich zeichneten. Diesmal werden wir im Spiel allerdings nicht zur schweren Geschützen greifen, sondern das mysteriöse Verschwinden eines 9-jährigen Jungen untersuchen.

Dieser schickt uns kurz vor seinem Verschwinden ein Brief, der uns dazu veranlasst, in den Wäldern von Red Creek Valley nach ihm zu suchen. Während wir als Detektiv Paul Prospero unsere Nachforschungen anstellen, erhärtet sich der Verdacht, dass der Junge sich in der Gewalt eines wahnsinnigen Mörders befindet. Und während wir unsere Ermittlungen fortsetzen, kommen wir einer mysteriösen Verschwörung auf die Spur…

Passend zur Ankündigung der PlayStation 4-Umsetzung von The Vanishing of Ethan Carter haben die Macher einen neuen Trailer veröffentlicht, der mit einigen neuen Spielszenen aufwartet und uns erneut die eindrucksvolle Grafik des Titels demonstriert. Viel Spaß!

The Vanishing Of Ethan Carter | #PlayStationGC


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche