Merkmale-Guide für The Sims Social

Im Facebook-Spiel The Sims Social erhältst du regelmäßig Lebenszielpunkte (die kleinen Schatztruhen), mit denen du deinem Sim bestimmte Merkmale verleihen kannst. Aber nicht alle Merkmale sind gleich gut. Welche Merkmale sich wirklich lohnen, erfährst du hier.

Jedes Merkmal hat 5 Stufen (außer Irre, das hat nur 4 Stufen). Dabei kostet das Freischalten von höheren Stufen immer mehr Lebenszielpunkte. Die Lebenszielpunkte erhältst du z.B. wenn du deine Fähigkeiten in einem der „Berufe“ steigerst oder ein Spieler-Level austeigst. Zu den Merkmalen gelangst du, indem du links unten auf „Merkmale“ klickst.

Je höher die Stufe eines Merkmals, desto mehr positive Auswirkungen hat das jeweilige Merkmal dann auch auf deinen Sim. In diesem Artikel schauen wir uns genauer an, was die einzelnen Merkmale deinem Sim bringen.

Merkmal: Ninja

Meine Bewertung: 5/5 Punkte.

Sims Social Merkmal: Ninja
Sims Social Merkmal: Ninja

Mit dem Merkmal Ninja bewegt sich dein Sim hin und wieder etwas schneller, wenn du ihn irgendwo hinschickst (z.B. zum Gitarre spielen). Ganz selten teleportiert er sich sogar, sodass er gar nicht erst laufen muss. Je höher du die Stufe des Merkmals hast, desto öfter rennt er und teleportiert er sich.

Der Nutzen des Merkmals Ninja liegt darin, dass du einfach seltener auf deinen Sim warten musst. Vor allem wenn deine Wohnung größer wird, spart das Teleportieren richtig viel Zeit. Für mich persönlich das beste Merkmal und das erste, das ich direkt auf Stufe 5 gebracht habe!

Merkmal: Messie

Meine Bewertung: 4/5 Punkte.

Sims Social Merkmal: Messie
Sims Social Merkmal: Messie

Dieses Merkmal ist schrecklich falsch übersetzt. Im Englischen heißt es „Ogre“, also Oger. Hast du den Film Shrek gesehen? Dann kannst du dir ungefähr vorstellen, was dich mit dem Merkmal „Messie“ erwartet. 😉

2-3 Nachbarn als Feinde zu haben schadet nicht und ist für einige Quests sogar wichtig. Mit dem Merkmal Messie fällt dir das leichter und im späteren Verlauf kostet es dich keine Energie mehr, verdreckte Waschbecken zu putzen oder Pfützen aufzuwischen. Prädikat: Hilfreich!

Merkmal: Irre

Meine Bewertung: Abhängig von deiner Spielweise entweder 1/5 oder 5/5 Punkte.

Sims Social Merkmal: Irre
Sims Social Merkmal: Irre

Wählst du das Merkmal Irre für deinen Sim, benötigst du insgesamt weniger Interaktionen mit anderen Sims, um glücklich zu sein. Du kannst sogar mit Pflanzen sprechen, um dein Bedürfnis „Sozial“ zu steigern!

Dieses Merkmal ist nur dann interessant, wenn du sehr wenige Nachbarn hast (weniger als 10 – 15) und nicht vor hast, neue Freunde hinzuzufügen. Eine bessere Alternative finde ich, neue Nachbarn in The Sims Social zu suchen. Hier erhältst du pro Nachbar 5 Bonusenergie und kriegst das Bedürfnis „Sozial“ ruckzuck gesteigert. Zusätzlich helfen dir Nachbarn beim Erfüllen deiner Quests.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "The Sims Social: Merkmale-Guide – Welche Merkmale sich wirklich lohnen!"

ich weiß zwar nicht, was ich falsch gemacht habe, aber mein sims verbraucht beim putzen immer noch energie, obwohl ich „messie“ auf lvl 5 hab … demnach passt etwas nicht mit meinem sims oder der merkmal-guide ist fehlerhaft :/

genau das Problem habe ich auch. Und überall grüne Pupsblasen. Messie/Oger daher nicht zu empfehlen 🙁

Hm, irgendwie ist nach den Beschreibungen kein merkmal sinnvoll um Punkte hinein zu investieren. Ninja kann man auf jeden fall empfehlen, auch wenn es hier nicht aufgeführt ist.

ups, da hab ich wohl ne Seite übersehn^^

kann mir dringendjemand verraten wie man die quests bei der mördersuche freischaltet damit man in den nächsen raum darf??